Zum Hauptinhalt springen

Contador gleich viermal positiv?

Gemäss der spanischen Sportzeitung «Marca» ist Alberto Contador bei der Tour de France nicht einmal, sondern viermal positiv auf Clenbuterol getestet worden.

Es wird eng für Alberto Contador.
Es wird eng für Alberto Contador.
Keystone

Dies geht laut «Marca» aus einem Bericht des spanischen Radsport-Verbands (RFEC) hervor. Die RFEC hatte sich in dem Papier dafür ausgesprochen, den dreimaligen Tour-Sieger für ein Jahr zu sperren. Contador legte vor Ablauf der Frist am 9. Februar Einspruch gegen eine Sperre ein. Nach dem Bericht des Verbandes war der Madrilene am zweiten Ruhetag der Tour positiv auf Clenbuterol getestet worden. Auch an den drei folgenden Tagen seien bei Contador geringere Mengen des Mittels im Blut festgestellt worden.

si

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch