ABO+

Das Herz der einstigen Freeski-Weltmeisterin schlägt olympisch

Wenn heute in Lausanne die Jugend-Winterspiele eröffnet werden, haben sie ihr Gesicht bereits: Virginie Faivre ist die OK-Präsidentin.

Mit 33 noch Spitzenathletin, mit 37 schon Spitzenfunktionärin: Virginie Faivre im Olympiamuseum in Lausanne.

Mit 33 noch Spitzenathletin, mit 37 schon Spitzenfunktionärin: Virginie Faivre im Olympiamuseum in Lausanne.

(Bild: Odile Meylan)

Am Montag kam sie an in Lausanne, die olympische Fackel – nach einer monatelangen Tour durch praktisch alle Schweizer Kantone und zuletzt die Austragungsorte von Lausanne 2020, der Olympischen Jugend-Winterspiele: Champéry, Les Diablerets, Leysin, Villars und einige mehr. Und immer mit ihr unterwegs: Virginie Faivre.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt