Zum Hauptinhalt springen

Der Radikale

Ole Einar Björndalen, der erfolgreichste Winterolympionike in der Geschichte, möchte an der heute beginnenden WM in Oslo letztmals für Aufsehen sorgen. Wie es um den Formstand des 42-jährigen Einzelgängers steht, ist jedoch ungewiss.

Auf und neben der Loipe ein Perfektionist:
Auf und neben der Loipe ein Perfektionist:
Keystone
Ole Einar Björndalen hat sich einen Lastwagen bauen lassen...
Ole Einar Björndalen hat sich einen Lastwagen bauen lassen...
Keystone
...in dem es sich nicht nur wohnen, sondern auch auf Velo und Rollski trainieren lässt.
...in dem es sich nicht nur wohnen, sondern auch auf Velo und Rollski trainieren lässt.
Youtube
1 / 3

Die Frage ist hypothetisch und trotzdem reizvoll. Wie sähe Ole Einar Björndalens Palmarès aus, wenn er im Frühling 2011 den viel zu schweren Holzklotz nicht angehoben hätte, als er einem Verwandten bei der Waldarbeit half? Drei Bandscheiben wurden mal­trätiert, der Schmerz beraubte ihn seiner physischen Vorzüge. Was er, der nimmersatte, in der Szene «Kannibale» genannte Norweger nur schwer zu akzeptieren vermochte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.