Zum Hauptinhalt springen

Die Berner triumphieren

Christian Stucki hat am «Nordwestschweizerischen» in Zuchwil den 28. Festsieg seiner Karriere errungen. Der Lysser besiegte im Schlussgang Arnold Forrer.

Triumph: Christian Stucki hat Arnold Forrer im Schlussgang von Zuchwil gebodigt.
Triumph: Christian Stucki hat Arnold Forrer im Schlussgang von Zuchwil gebodigt.
Keystone

Eine Woche vor dem Berner «Kantonalen» in St.Immer haben die beiden Berner Gäste beim Nordwestschweizerischen Schwingfest in Zuchwil eine Glanzleistung gezeigt – Christian Stucki und Matthias Glarner feierten einen Doppelsieg. Im Schlussgang besiegte Stucki nach 2:39 Minuten Arnold Forrer, den Toggenburger Schwingerkönig von 2001, mit einem Prachtkurz. Matthias Glarner, der im sechsten Gang Mario Thürig platt besiegen konnte, schloss punktemässig zum Seeländer auf.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.