Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Die Flückigers tüfteln mit

Lukas Flückiger lobt sein neues Bike: «Wir sind der Konkurrenz teilweise voraus.»
Mathias Flückiger hat in dieses Jahr bereits ein internationales Rennen in Italien gewonnen.
An einer Kurbel ist ein Messsystem montiert. Dieses liefert genaue Angaben zur Trittfrequenz und zeigt, mit wie viel Kraft (Watt) in die Pedale getreten wird. Das System hilft Energieverluste zu re­duzieren. Das 30 Gramm schwere Teil  kostet rund 1200 Franken.
1 / 11

Flückigers entwickeln mit

Verlängerung in Sicht