Zum Hauptinhalt springen

Die Tränen des norwegischen Weltmeisters

Bewegender Moment: Alexander Dale Oen bei der Siegerehrung.
«Es bleibt schwer»: Der Norweger zur mentalen Belastung.
Den Weltrekord nur knapp verpasst: 58,71 Sekunden benötigte der Norweger für die 100 Meter Brust.
1 / 7

Sieg der Lokalmatadorin

Cielo trotzt «harter Zeit»

si/ot