Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Doping: Krach zwischen Armstrong und LeMond

Bei seinem Comeback nach dreieinhalb Jahren Pause hat Lance Armstrong (37) ein Rundstreckenrenen über 51 km in Adelaide auf Platz 64 beendet.
Armstrong inmitten seiner Teamkollegen:Im 133 Fahrer zählenden Feld hielt er sich zurück und befolgte damit den Ratschlag seiner Teamleitung, im Vorfeld der Tour Down Under keine Risiken einzugehen.
Und nochmals traf Armstrong eine berühmte Person: Am 24. August dieses Jahres machte er Bekanntschaft mit Ex-US-Präsident Bill Clinton. Nachdem die französische Sportzeitung «L'Equipe» im August 2005 erstmals geschrieben hatte, dass der Rad-Star vor seinem ersten Tour-Sieg 1999 EPO zu sich nahm, werden die Triumphe des amerikanischen Sport-Idols in einem anderen Licht gesehen. Armstrongs Comeback-Absichten werden in der Öffentlichkeit nicht nur goutiert.
1 / 14

Armstrong wich aus

si/fal