Zum Hauptinhalt springen

Ein Magier im Getümmel

Football-Quarterbacks müssen stets die Übersicht bewahren. Wie das geht, zeigte Green-Bay-Spielmacher Aaron Rodgers einmal mehr: Er führte sein Team aus hoffnungsloser Lage zum Sieg.

Wie ein Lamm vor einem Rudel Wölfen: Aaron Rodgers wehrt sich gegen die Miami-Verteidiger.
Wie ein Lamm vor einem Rudel Wölfen: Aaron Rodgers wehrt sich gegen die Miami-Verteidiger.
Keystone

Er ist einer der ganz Grossen dieses Sports, vergleichbar mit einer Legende wie Joe Montana, die verschiedensten Rekorde hält er. Und doch wird Aaron Rodgers noch immer unterschätzt. Der Mann ist Quarterback der Green Bay Packers und ein Spielmacher, der weniger spektakulär, dafür umso geflissentlicher für wichtige Punkte und Siege sorgt. 2011 gewann er seinen bislang einzigen Superbowl-Ring, als er die Packers in einem aufregenden Spiel zum Sieg über die Pittsburgh Steelers führte. Drei Touchdowns warf er damals.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.