Zum Hauptinhalt springen

Eine unbekannte Bekannte für Köniz

Im Sechzehntelfinal des Europacups trifft Volley Köniz heute auf den HPK Hämeenlinna. Die Finninnen waren schon einmal zu Gast in Bern, sind aber ansonsten international eine wenig bekannte Mannschaft.

Köniz-Trainer Han Abbing setzt auf die Harmonie in seinem Team.
Köniz-Trainer Han Abbing setzt auf die Harmonie in seinem Team.
Urs Baumann

Vor fünfzehn Jahren ist der Stern von Volley Köniz aufgegangen. Im Jahr 2000 konnte die Mannschaft, die damals Zeiler Köniz hiess und von Trainer Marc Gerson trainiert wurde, erstmals den Pokal des Schweizer Meisters in die Höhe stemmen. Dieser Erfolg brachte auch ein erstmaliges Auftreten auf der internationalen Bühne mit sich.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.