Zum Hauptinhalt springen

Es geht aufwärts

Edelline Köniz siegt zu Hause gegen den VBC Cheseaux erstmals in dieser Saison 3:0. Die Bernerinnen ­rücken in der Tabelle auf den sechsten Rang vor.

Nadja Schaus wurde als beste Spielerin ausgezeichnet.
Nadja Schaus wurde als beste Spielerin ausgezeichnet.
zvg

Gegen den VBC Cheseaux stand für Edelline Köniz eine Revanche auf dem Spiel. In der ersten Runde hatten sich die Bernerinnen nach hartem Kampf unglücklich 16:18 im fünften Satz geschlagen geben müssen. Ganz anders ­präsentierte sich das Könizer ­Ensemble am Samstag vor hei­mischem Publikum.

Die An­greiferinnen überzeugten im ­Abschluss; vor allem Nadja Schaus, die zuletzt nicht immer einen souveränen Eindruck hatte hinterlassen können, verbuchte Punkt für Punkt. Sie wurde am Ende der Partie auch zur besten Spielerin ausgezeichnet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.