Zum Hauptinhalt springen

«Es ist schwierig, gegen die Berner zu bestehen»

Das Berner Team sei eine Macht, sagt Paul Vogel, Obmann des Schwingerverbandes. Der 57-jährige Innerschweizer glaubt jedoch, dass sich die Kräfteverhältnisse mittelfristig angleichen werden.

Festsieger Florian Gnägi wird auf Schultern getragen.
Festsieger Florian Gnägi wird auf Schultern getragen.
Andreas Blatter
Die Entscheidung im Schlussgang zwischen Florian Gnägi und Willy Graber - beide können's nicht fassen.
Die Entscheidung im Schlussgang zwischen Florian Gnägi und Willy Graber - beide können's nicht fassen.
Andreas Blatter
Wer schwingt in St. Imier obenaus? Und welche Berner Schwinger holen sich das Ticket für Kilchberg?
Wer schwingt in St. Imier obenaus? Und welche Berner Schwinger holen sich das Ticket für Kilchberg?
Andreas Blatter
1 / 41

Als Obmann besuchen Sie beinahe jedes Wochenende ein Schwingfest. Welchen Eindruck haben Sie am «Bernisch-Kantonalen» erhalten?

Paul Vogel: Ich habe die erwartet starke Berner Mannschaft gesehen, sie ist der Konkurrenz einen Schritt voraus. Vielleicht nominierten die anderen Teilverbände aus taktischen Gründen nicht die erste Garde. Es ist derzeit nun mal sehr schwierig, gegen die Berner zu bestehen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.