Zum Hauptinhalt springen

Gay, Bondarenko und Schweizer Frauen-Staffel als Glanzpunkte

Souverän zum Sieg: Sprint-Ass Tyson Gay (M.) gewinnt die 100 m auf der Piste magique in Lausanne in ausgezeichneten 9,79 Sekunden.
Der US-Sprinter befindet sich in ausgezeichneter Form, was er auch an der Athletissima 2013 beweist.
Javier Culson aus Puerto Rico hält die Konkurrenz über 400 m Hürden in Schach.
1 / 15

Perkovic und Aregawi

Staffel-Läuferinnen machen Hoffnung

Enttäuschung für Pusterla

Gute Leistung von Zbären

si/fal