Zum Hauptinhalt springen

Sempach gewinnt das Südwestschweizerische

Wenig überraschend dominieren die Gäste das dritte Teilverbandsfest, das Südwestschweizerische in Savièse. Im Schlussgang kommt es zur Wunschpaarung Matthias Sempach gegen Kilian Wenger.

Matthias Sempach, links, im Kampf mit Kilian Wenger (rechts).
Matthias Sempach, links, im Kampf mit Kilian Wenger (rechts).
Keystone

Sempach reihte im Wallis fünf Siege aneinander, wodurch dem aktuellen Schwingerkönig gegen seinen Vorgänger ein Unentschieden genügte. Der 28-jährige Berner feierte dank dem gestellten Schlussgang seinen 28. Kranzfestsieg, den sechsten an einem Teilverbandsanlass. Wenger hatte im Anschwingen gegen Andreas Ulrich die Punkte geteilt, ehe er viermal siegte. Wegen des gestellten Schlussgangs fiel er hinter Ulrich auf den 3. Platz zurück.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.