Zum Hauptinhalt springen

Trauer in den USA: Football-Talent beging Selbstmord

Der 23-jährige Kenny McKinley hat sich das Leben genommen. Nicht nur die Szene im American Football ist tief betroffen.

Trauer in Nordamerika: Football-Profi Kenny McKinley starb im Alter von 23 Jahren.
Trauer in Nordamerika: Football-Profi Kenny McKinley starb im Alter von 23 Jahren.
Keystone

Die Leiche des Wide Receivers der Denver Broncos wurde in seiner Wohnung gefunden. Sheriff J. Grayson wies darauf hin, dass es sich um eine laufende Untersuchung handle. «Aber unsere ersten Untersuchungen deuten darauf hin, dass er an einer selbst zugefügten Schussverletzung gestorben ist.» Der Verstorbene wurde von seiner Freundin in seinem Schlafzimmer gefunden, als diese mit dem Sohn von McKinley ins Haus des Profis in Centennial (US-Bundesstaat Colorado) zurückkehrte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.