Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Videospiele: Sport oder nicht Sport?

Im Sessel statt auf dem Spielfeld: An der am Mittwoch gestarteten Gamescom in Köln zeigten die E-Sportler, was in ihnen steckt. Hier beim Fussballvideospiel «Fifa 2019».
In der Diskussion: Moderator Beat Ackermann, Mathieu Quiquerez, ehemaliger Profispieler, Cédric Schlosser, Swiss E-Sports Federation, Walter Mengiscen, Bundesamt für Sport, und Marc Hügli, Swiss Olympics (von links). Foto: Christian Pfander

Förderung des Nachwuchses

Genügend Sponsoren

Die Leistung und der Wert