Zum Hauptinhalt springen

Viktor Röthlin läuft nächsten Marathon in London

Der 33-jährige Obwaldner läuft seinen nächsten Marathon am 26. April des nächsten Jahres in der britischen Metropole.

Der Olympia-Sechste und beste Marathon-Läufer Europas trifft in London auf ein Weltklasse-Feld. Der Schweizer Rekdordhalter, der seine bisherige Bestzeit von 2:07:23 Stunden im letzten Februar beim Triumph in Tokio lief, verzichtet auf den Marathon in Japans Hauptstadt. «Als derzeitige Nummer 1 in Europa möchte ich meine Stellung auch in Europa unter Beweis stellen», begründete Röthlin seinen Entscheid.

Verzicht auf die WM in Berlin

Der Obwaldner bestreitet bis Ende Jahr noch die Strassenläufe in Basel, Genf und Zürich. Nach diesem Wettkampfblock reist er wie in den vergangenen Jahren nach Kenia. Offen bleibt die Planung für die zweite Hälfte des Jahres 2009. «Ich will London abwarten und danach entscheiden. Fest steht einzig, dass ich einen weiteren Städtemarathon laufen werde und nicht an den Weltmeisterschaften in Berlin teilnehme.»

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch