Zum Hauptinhalt springen

Wilson knackt Uralt-Rekord

Dem Basler Alex Wilson gelingt beim Meeting in Bulle ein Coup. Völlig überraschend senkt der 22-Jährige den Schweizer Rekord über 100 Meter auf 10,12 Sekunden.

Wenn es läuft, dann läuft es: Alex Wilson.
Wenn es läuft, dann läuft es: Alex Wilson.
Keystone

Alex Wilson nutzte die ausgezeichneten äusseren Bedingungen mit einem Rückenwind von 1,8 Meter pro Sekunde vorzüglich. Er unterbot die bisherige Bestmarke von Dave Dollé aus dem Jahr 1995 um vier Hundertstelsekunden.

Der gebürtige Jamaikaner, der 2010 den Schweizer Pass erhalten hatte, erfüllte mit dieser Leistung die A-Limite für die WM in Moskau von Mitte August. Wenig später absolvierte Wilson die 200 Meter in 20,60 Sekunden und schaffte somit auch über die halbe Bahnrunde die Vorgabe für den Saisonhöhepunkt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch