Zum Hauptinhalt springen

Bruno Kernen fährt mit der Kamera

Der ehemalige Berner Spitzen-Skifahrer (36) wurde vom Schweizer Fernsehen als neuer Kamera-Fahrer engagiert.

Schneller Mann mit Kamera: Bruno Kernen wird nun öfters packende Bilder in die TV-Stuben bringen.
Schneller Mann mit Kamera: Bruno Kernen wird nun öfters packende Bilder in die TV-Stuben bringen.
Keystone

Der Abfahrtsweltmeister 1997 kommt in dieser Saison im Frauen- Weltcup in St. Moritz und bei den Männer-Rennen in Adelboden und Wengen zum Zug. Geplant sind zudem Einsätze an der WM 2009 in Val d'Isère und an den Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver/Whistler.

Kernen hatte sein Debüt als Kamera-Fahrer im vergangenen Januar am Lauberhorn gegeben. Der Berner Oberländer gewann die längste Abfahrt der Welt im Jahr 2003.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch