Zum Hauptinhalt springen

Daniel Albrecht fasst Comeback für Sonntag ins Auge

Der Walliser will heute oder spätestens morgen Freitag entscheiden, ob er am Sonntag beim Riesenslalom in Beaver Creek sein Comeback im Weltcup geben wird – 20 Monate nach seinem brutalen Sturz in Kitzbühel.

«Es besteht kein eigentliches Risiko» - Die Trainer geben Daniel Albrecht grünes Licht.
«Es besteht kein eigentliches Risiko» - Die Trainer geben Daniel Albrecht grünes Licht.
Keystone

Die Trainer wollen Daniel Albrecht die Entscheidung über den Start letztlich selbst überlassen. «Es besteht im Riesenslalom kein eigentliches körperliches Risiko», sagt sein Gruppentrainer Sepp Brunner, deshalb könne man ihm einen Einsatz aus Sorgfaltspflicht nicht verwehren. Anders als zuletzt bei Abfahrt und Super-G in Lake Louise.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.