Zum Hauptinhalt springen

Das Geheimnis von Jankas Auferstehung

Mit 27 Jahren startet Carlo Janka seine Karriere neu. Der 6. Platz im Riesenslalom von Beaver Creek, den er mit Nummer 68 herausfuhr, hat gute Gründe.

Voller Tatendrang: Um wieder an die Spitze zu gelangen, will Carlo Janka sogar im Europacup starten.
Voller Tatendrang: Um wieder an die Spitze zu gelangen, will Carlo Janka sogar im Europacup starten.
Keystone
Unbeeindruckt: Obwohl er mit der Nummer 68 starten musste, befand sich Janka schon nach dem ersten Lauf in einer guten Position.
Unbeeindruckt: Obwohl er mit der Nummer 68 starten musste, befand sich Janka schon nach dem ersten Lauf in einer guten Position.
Keystone
Es passt wieder: Janka hat mit seinem Material Frieden geschlossen.
Es passt wieder: Janka hat mit seinem Material Frieden geschlossen.
Keystone
1 / 4

Da war er wieder, der Iceman. Sogar die amerikanischen Zuschauer bejubelten Carlo Jankas 6. Rang beim Riesenslalom in Beaver Creek enthusiastisch, seit seinen drei Siegen in drei Rennen vor vier Jahren haben sie ihn ins Herz geschlossen und freuten sich über seine Rückkehr in die Weltspitze nach schwierigen Zeiten. Die Schweizer Betreuer strahlten, weil sie mit diesem Resultat im Riesenslalom nach den Trainingsleistungen nicht gerechnet hatten. Nur Janka selbst wollte nicht viel wissen von einer starken Fahrt oder gar einem Exploit. «Es war eine ansprechende Leistung», euphorischer wurde Janka am Sonntag in Beaver Creek nicht, das passt zum Iceman.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.