Zum Hauptinhalt springen

Heimsieg für Rebensburg – Gut macht zehn Ränge gut

Olympiasiegerin Viktoria Rebensburg gewinnt in Ofterschwang den Heim-Riesenslalom. Lara Gut klassierte sich als beste Schweizerin auf Rang 14.

Knapper Sieg: Viktoria Rebensburg setzt sich zu Hause durch.
Knapper Sieg: Viktoria Rebensburg setzt sich zu Hause durch.
Keystone

Lara Gut verbesserte sich im Finaldurchgang mit der fünftbesten Laufzeit vom 24. Zwischen- noch auf den 14. Schlussrang. Die Tessinerin verlor 1,65 Sekunden auf Rebensburg, die nun auch wieder von der Französin Tessa Worley (7. Platz) die Führung im Riesenslalom-Weltcup übernahm. Wendy Holdener und Nadja Vogel, die beiden weiteren Schweizer Starterinnen, verpassten die Qualifikation für Durchgang 2 deutlich.

Im Oberallgäu findet am Samstag noch ein zweiter Riesenslalom und am Sonntag ein Slalom statt.

si

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch