Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Ich bin permanent am Rechnen»

Dominique Gisin über die Nervosität, wenn ihr Bruder Marc im Einsatz steht: «Ich kann mir kein Männerrennen anschauen, wenn ich danach selbst ein Rennen fahren werde.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.