Klopfenstein holt ihre zweite Goldmedaille

Amélie Klopfenstein (17) aus dem Berner Jura hat im Ski alpin drei Medaillen gewonnen.

Wie schon im Super-G (Bild) war Amélie Klopfenstein im Riesenslalom am schnellsten unterwegs.

Wie schon im Super-G (Bild) war Amélie Klopfenstein im Riesenslalom am schnellsten unterwegs.

(Bild: Matthias Hangst/Getty Images)

Adrian Lüpold

Es ist ein veritables Skimärchen: Ursprünglich war Amélie Klopfenstein für die Olympischen Jugendspiele in Les Diablerets nur als Ersatzfahrerin vorgesehen gewesen. Durch den verletzungsbedingten Ausfall einer anderen Athletin kam Klopfenstein jedoch zum Handkuss.

Und die 17-Jährige aus La Neuveville packte ihre Chance resolut beim Schopf. Nach dem sensationellen Gewinn der Goldmedaille im Super-G vom letzten Freitag doppelte die Bern-Jurassierin am Wochenende nach. Am Samstag zeigte sie in der alpinen Kombination ihre ganzen technischen Fertigkeiten als Allrounderin und gewann hinter der Österreicherin Amanda Salzgeber und Noa Szollos aus Israel die bronzene Auszeichnung.

Auch Gold im «Riesen»

Getragen von einem immensen Selbstbewusstsein, setzte Klopfenstein beim gestrigen Riesenslalom sogar noch einen obendrauf und gewann in einem spannenden Wettkampf bereits ihre zweite Goldmedaille innerhalb von drei Tagen. Die 17-Jährige siegte letztlich mit 14 Hundertsteln Vorsprung auf die Finnin Rosa Pohjolainen. Amanda Salzgeber aus Österreich wurde mit 15 Hundertsteln Rückstand Dritte.

Bemerkenswert: Nach dem ersten Durchgang war Klopfenstein mit 0,62 Sekunden Rückstand lediglich auf Rang 5 gelegen. Mit einem furiosen zweiten Durchgang katapultierte sie sich aber noch an die Spitze und gewann im dritten Rennen ihre dritte Medaille. Zweitbeste Schweizerin war Lena Volken auf dem 6. Rang.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt

Loading Form...