Zum Hauptinhalt springen

Schnee von gestern?

Bode Miller hat den Vertrag mit Ausrüster Head aufgelöst, nicht jedoch von Rücktritt gesprochen. Es sieht nach einem stillen Abgang des Skirebellen aus.

Bode Miller
Bode Miller
Andreas Blatter

In der virtuellen Welt ist Bode Miller präsent. So gastiert er mit Aksel Svindal in einem Werbespot der Skiregion Trentino, die Amerikaner und Nordeuropäer anziehen will. Macht er mit seinem im Mai zur Welt gekommenen Sohn Nash Skan auf dem Sofa einen Mittagsschlaf, postet Ehefrau Morgan das entsprechende Bild auf Twitter.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.