Zum Hauptinhalt springen

«Skifahren lässt sich nicht simulieren»

Elfmal ist das linke Knie von Beat Feuz operiert worden; ob der Schangnauer wieder auf die Rennstrecken zurückkehren wird, ist ungewiss. Im Interview spricht der 26-Jährige über seine Situation.

Noch weit von den Skipisten entfernt: Beat Feuz nimmt Schritt für Schritt.
Noch weit von den Skipisten entfernt: Beat Feuz nimmt Schritt für Schritt.
Andreas Blatter

Mitte Mai kündeten Sie an, sich im Juli erstmals die Skier anzuschnallen. Ist dieser Plan noch aktuell? Beat Feuz: Versuchen werde ich es auf jeden Fall, aber vermutlich erst Ende Juli oder Anfang August. Von Training kann dabei nicht die Rede sein; ich werde einfach zwei, drei freie Fahrten machen und schauen, wie das Knie reagiert, ob es bei den Schwüngen funktioniert.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.