Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Cologna mit Rang 7 und dem Blick in die Zukunft

Dario Cologna verrichtete zwischenzeitlich Führungsarbeit im Feld. Am Ende lief er mit einer guten Leistung auf den 7. Schlussrang.
Grosser Triumphator war Hans Christer Holund, der nach dem ersten Skiwechsel attackierte und einem Solo-Sieg entgegen lief.
Neben Holund liefen der Russe Alexander Bolschunow als zweiter und Holunds Landsmann Sjur Röthe als dritter aufs Podest.
1 / 3

Vier Einzel-Wettbewerbe – Vier-mal Gold

Die Resultate der 50 km der Männer:

SDA/erh