Zum Hauptinhalt springen

Zeiter zu Kloten, Walser zu den SCL Tigers

Michel Zeiter kehrt nach über zweijährigem Engagement in Langnau überraschend per sofort nach Zürich zurück.

Der 35-jährige Center, der während 15 Jahren das Dress des ZSC trug, wechselt brisanterweise aber nicht zu den Stadtzürchern zurück, sondern zu den Kloten Flyers. Im Hallenstadion galt Zeiter jahrelang als "Löwenkönig" und besitzt bei den Anhängern Kultstatus. Zweimal gewann der Stürmer mit den weissen Schlittschuhen mit dem ZSC den Titel.

Kloten hat mit dem Zuzug von Zeiter, der 849 NLA-Partien bestritten hat, den Engpass auf der Center-Position behoben. Im Gegenzug traten die Flyers Thomas Walser (27) defintiv an die SCL Tigers ab.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch