Zum Hauptinhalt springen

Zwei Bundesräte beehren die Schweiz in Sotschi

Für die Olympischen Winterspiele in Sotschi vom kommenden Februar kündigen zwei Bundesräte ihre Aufwartung an. Didier Burkhalter und Ueli Maurer werden die Schweizer Sportler offiziell besuchen.

Der nächstjährige Bundespräsident Burkhalter wird an der Eröffnungszeremonie teilnehmen, für Besuche von Wettkämpfen bleibt dem Neuenburger voraussichtlich keine Zeit. Anders Sportminister Maurer, der so viele Anlässe mit Schweizer Sportlerinnen und Sportler wie möglich zu besuchen gedenkt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch