Staatsanwaltschaft sucht FCZ-Hooligans

Nachdem der FC Zürich sein Gastspiel in St. Gallen verloren hatte, randalierten FCZ-Hooligans am Bahnhof Winkel. Jetzt sucht die Staatsanwaltschaft öffentlich fünf Beteiligte.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt