Zum Hauptinhalt springen

Wahlen in Langenthal – die SVP«Ständig mehr öffentliche Ausgaben können wir uns nicht mehr leisten»

Fünf Fragen, fünf Antworten. Im Vorfeld der Stadt- und Gemeinderatswahlen nehmen die Parteien Stellung zu den wichtigsten Themen in Langenthal.

Corinna Grossenbacher, Präsidentin der SVP Langenthal, propagiert Investitionen in die Bildung.
Corinna Grossenbacher, Präsidentin der SVP Langenthal, propagiert Investitionen in die Bildung.
Foto: PD

Corinna Grossenbacher, die Folgen der Corona-Pandemie machen sich nicht nur bei vielen Bürgerinnen und Bürgern, sondern auch im städtischen Haushalt bemerkbar. Wie agiert eine umsichtige Politik?

Die Corona-Pandemie wird ein gewaltiges Loch in unsere Steuereinnahmen reissen. Das heisst für uns: Die Stadt muss sparen. Der Aufgabenkatalog der Stadt ist permanent auf seine Notwendigkeit hin zu hinterfragen. Ständig mehr öffentliche Ausgaben können wir uns nicht mehr leisten. Investitionen sind nur zu tätigen, wenn auch die Finanzierung der damit ausgelösten Folgekosten auf Dauer sichergestellt ist. Die SVP strebt die Beibehaltung der Steueranlage von 1,38 Einheiten an. Das Defizit ist durch Sparmassnahmen abzubauen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.