Autor:: Cathrin Kahlweit


News

Trumps Tag der Überraschungen

Proteste auf der Strasse? Egal. Aus der Beziehung der Londoner mit dem US-Präsidenten wird keine grosse Liebe mehr. Doch sein Ziel hat Trump bereits erreicht. Mehr...

Erst gab es ein paar Tweets, dann Tee

Vor seiner Ankunft in Grossbritannien verspottete US-Präsident Trump den Londoner Bürgermeister Khan als Verlierer. Mehr...

«May wird bald nicht mehr da sein – verlassen Sie sich drauf»

Mark Francois spielte politisch keine Rolle in Grossbritannien – bis zum Brexit-Chaos. Für den Hinterbänkler ist der Kampf gegen die EU ein Kreuzzug. Mehr...

Wehklagen in der Downing Street

Grossbritanniens Parlamentspräsident Bercow versetzt die britische Regierung in Schockstarre. Nun wird über ein Misstrauensvotum gegen Premierministerin May spekuliert. Mehr...

Die Verschiebung des Brexit ist fast unausweichlich

Die Gespräche zwischen Brüssel und London sind so gut wie gescheitert. Bei einer erneuten Niederlage von Mays Brexit-Plan wären wieder alle Varianten möglich. Mehr...

Interview

«May ist an einem Punkt, an dem sie alle vor den Kopf stösst»

Interview Sozialforscher John Curtice erklärt, was die Briten wirklich über den Brexit denken – und warum es so schwer ist, eine Brücke zwischen den verfeindeten Lagern zu bauen. Mehr...

Hintergrund

Jetzt wollen sie alle plötzlich Boris

REPORTAGE Lange haben die Konservativen Boris Johnson von der Macht ferngehalten. Jetzt soll er die Partei retten. Mehr...

«Theresa May in Hosen»

Porträt Kritiker vergleichen ihn mit der zurückgetretenen britischen Regierungschefin. Allerdings hat Jeremy Hunt nur wenig mit ihr gemeinsam. Mehr...

Theresa May zeigt Gefühle und geht

Die Premierministerin ist weg. Endlich. So ist die Stimmung im Land. Aber auch nach ihrem Rücktritt ist die eine, die grosse Frage: Wer kann den Brexit besser umsetzen als sie? Mehr...

Und alle warten auf den Rücktritt von Theresa May

Entgegen allen Erwartungen ist die Premierministerin noch nicht zurückgetreten. Ist es Trotz oder gar ein bisschen Wahnsinn? Mehr...

«Ich glaube, die EU wird Mühe haben, zu überleben»

Politiker und «House of Cards»-Erfinder Michael Dobbs erklärt den Brexit, die Briten und den tödlichen Charme der Macht. Mehr...

Meinung

Tories wählen den direkten Weg ins Chaos

Boris Johnson ist der grosse Favorit für das Amt des Premiers. Dass er keinen Plan für den Brexit oder die Zukunft hat, stört seine wütende Partei nicht. Mehr...

Grossbritannien, von innen zerfressen

Analyse Wer das Land weiterregiert, ist unklar. Klar aber ist, dass der Brexit als Ideologie das britische Parteiensystem zerrüttet. Mehr...

Mays Deal war tot, ist tot und bleibt tot

Kommentar Der letzte Versuch der britischen Premierministerin, ihren Brexit-Deal durchs Parlament zu bringen, ist chancenlos. Sie muss abtreten. Mehr...

Ein brüchiger Frieden

Kommentar In Nordirland gibt die Brexit-Debatte alten Ideologen und Terroristen neuen Antrieb. Mehr...

Eine Nation in Gefahr

Analyse Der Abgang aus Europa könnte zum Ende des Vereinigten Königreichs führen. Mehr...


Trumps Tag der Überraschungen

Proteste auf der Strasse? Egal. Aus der Beziehung der Londoner mit dem US-Präsidenten wird keine grosse Liebe mehr. Doch sein Ziel hat Trump bereits erreicht. Mehr...

Erst gab es ein paar Tweets, dann Tee

Vor seiner Ankunft in Grossbritannien verspottete US-Präsident Trump den Londoner Bürgermeister Khan als Verlierer. Mehr...

«May wird bald nicht mehr da sein – verlassen Sie sich drauf»

Mark Francois spielte politisch keine Rolle in Grossbritannien – bis zum Brexit-Chaos. Für den Hinterbänkler ist der Kampf gegen die EU ein Kreuzzug. Mehr...

Wehklagen in der Downing Street

Grossbritanniens Parlamentspräsident Bercow versetzt die britische Regierung in Schockstarre. Nun wird über ein Misstrauensvotum gegen Premierministerin May spekuliert. Mehr...

Die Verschiebung des Brexit ist fast unausweichlich

Die Gespräche zwischen Brüssel und London sind so gut wie gescheitert. Bei einer erneuten Niederlage von Mays Brexit-Plan wären wieder alle Varianten möglich. Mehr...

Auf dem Weg zum Höllentor

Nicht mal Luzifer würde die Brexiteers einlassen, spotten EU-Politiker. Dass sich Brüssel nicht bewegt, liegt auch daran, dass noch zu viel Zeit ist. Mehr...

Tories schwärzen Mays Weissbuch an

Auf 104 Seiten hat die Regierung ihr Brexit-Konzept dargelegt. Etlichen Konservativen ist es zu zahm – sie wehren sich nun.  Mehr...

«May ist an einem Punkt, an dem sie alle vor den Kopf stösst»

Interview Sozialforscher John Curtice erklärt, was die Briten wirklich über den Brexit denken – und warum es so schwer ist, eine Brücke zwischen den verfeindeten Lagern zu bauen. Mehr...

Jetzt wollen sie alle plötzlich Boris

REPORTAGE Lange haben die Konservativen Boris Johnson von der Macht ferngehalten. Jetzt soll er die Partei retten. Mehr...

«Theresa May in Hosen»

Porträt Kritiker vergleichen ihn mit der zurückgetretenen britischen Regierungschefin. Allerdings hat Jeremy Hunt nur wenig mit ihr gemeinsam. Mehr...

Theresa May zeigt Gefühle und geht

Die Premierministerin ist weg. Endlich. So ist die Stimmung im Land. Aber auch nach ihrem Rücktritt ist die eine, die grosse Frage: Wer kann den Brexit besser umsetzen als sie? Mehr...

Und alle warten auf den Rücktritt von Theresa May

Entgegen allen Erwartungen ist die Premierministerin noch nicht zurückgetreten. Ist es Trotz oder gar ein bisschen Wahnsinn? Mehr...

«Ich glaube, die EU wird Mühe haben, zu überleben»

Politiker und «House of Cards»-Erfinder Michael Dobbs erklärt den Brexit, die Briten und den tödlichen Charme der Macht. Mehr...

«Der Brexit ist ein Fehler. Das wird die Hölle»

REPORTAGE Nordirlands Grenzen sind der Knackpunkt für Mays Brexit-Deal. Und Drummully steckt mittendrin – Besuch in einem Ort, der praktisch nur aus Grenzen besteht. Mehr...

Die Wunden von 1972 wollen nicht verheilen

Am «Bloody Sunday» erschossen britische Soldaten 13 nordirische Demonstranten. Nun könnten einige doch noch vor Gericht kommen – mitten in der Brexit-Debatte. Mehr...

Kämpfer für eine zweite Brexit-Abstimmung

Porträt Chuka Umunna, der mit sechs Mitstreitern die Labour-Partei verliess, ist der heimliche Kopf einer neuen Gruppierung. Mehr...

«Ordeeer!» – er ist das Highlight im Brexit-Chaos

Porträt Der Vorsitzende des britischen Unterhauses ist ein Alleinunterhalter. Seine Sprüche sind umstritten, seine Krawattenwahl ist schrill. Mehr...

Bringt sie die zweite Brexit-Abstimmung?

Porträt Anna Soubry will den Brexit verhindern. Gegen den Widerstand von Theresa May und ihrer Partei. Mehr...

Die Schlammschlacht um den Brexit-Deal beginnt

Theresa May tourt durchs Land, um dem Volk das Abkommen für den Austritt aus der EU zu erklären. Im Parlament fehlt ihr aber noch immer eine Mehrheit. Mehr...

Die grosse BoJo-Show

Boris Johnson hat eine Scheidung am Hals, Theresa May hat Boris Johnson am Hals. Der Streit bei den Tories eskaliert. Mehr...

Die Kinder von Scotland Yard

Weil in Grossbritannien Minderjährige als verdeckte Ermittler in Bandenkriegen und im Drogenhandel eingesetzt werden, haben Polizei und Politik nun ein Problem. Mehr...

Tories wählen den direkten Weg ins Chaos

Boris Johnson ist der grosse Favorit für das Amt des Premiers. Dass er keinen Plan für den Brexit oder die Zukunft hat, stört seine wütende Partei nicht. Mehr...

Grossbritannien, von innen zerfressen

Analyse Wer das Land weiterregiert, ist unklar. Klar aber ist, dass der Brexit als Ideologie das britische Parteiensystem zerrüttet. Mehr...

Mays Deal war tot, ist tot und bleibt tot

Kommentar Der letzte Versuch der britischen Premierministerin, ihren Brexit-Deal durchs Parlament zu bringen, ist chancenlos. Sie muss abtreten. Mehr...

Ein brüchiger Frieden

Kommentar In Nordirland gibt die Brexit-Debatte alten Ideologen und Terroristen neuen Antrieb. Mehr...

Eine Nation in Gefahr

Analyse Der Abgang aus Europa könnte zum Ende des Vereinigten Königreichs führen. Mehr...

Die EU hat genug gelacht über die Briten 

Analyse London schlägt neue Wege zum Brexit vor. Dafür hat die Regierung einige ihrer harten Linien aufgeweicht. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Light- Abo.

Den Berner Oberländer digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Den Berner Oberländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!