Autor:: Daniel Foppa

Daniel Foppa (geb. 1970) ist Leiter der Inlandredaktion. Der promovierte Germanist war zuvor Bundeshauskorrespondent der «Südostschweiz» in Bern. Schwerpunkte sind die Sicherheits-, Parteien- und Staatspolitik. Er ist Verfasser des Buchs «Berühmte und vergessenen Tote auf Zürichs Friedhöfen».


News

Das Ja der FDP zum EU-Deal kommt zu früh

Analyse Der Freisinn stimmt ohne wesentliche Zusatzforderungen dem Rahmenvertrag zu. Obwohl dessen Folgen weiterhin recht unklar sind. Mehr...

Wie nachhaltig ist die Banane mit dem WWF-Label?

Die Migros verkauft immer mehr Bananen mit WWF-Label, das für besondere Nachhaltigkeit steht. Experten bezweifeln dieses Versprechen jedoch. Mehr...

Verfassung soll mit Medienartikel ergänzt werden

Parlamentarier wollen eine Verfassungsgrundlage zur Presseförderung schaffen. Mehr...

Der Nachrichtendienst aus der Sicht eines Insiders

Ein neues Buch widmet sich der bewegten Geschichte des Nachrichtendienstes. Das Werk trägt Züge einer Verteidigungsschrift, ist aber trotzdem lesenswert. Mehr...

US-Hersteller will neuen Schweizer Kampfjet liefern

Der Rüstungskonzern Lockheed Martin steigt mit dem hochmodernen F-35-Jet in den Wettbewerb ums neue Schweizer Kampfflugzeug. Mehr...

Interview

«Wir sind keine klimafeindliche Partei»

Interview Spektakuläre Kehrtwende: FDP-Chefin Petra Gössi kündigt einen Kurswechsel beim CO2-Gesetz an. Ein Wahlkampfmanöver sei dies nicht, versichert sie. Mehr...

«Ja, die CVP ist die einzige staatstragende Partei»

Interview CVP-Chef Gerhard Pfister sieht seine Partei als Vermittlerin – doch er will künftig die Politik des Bundesrats etwas weniger mittragen. Mehr...

«Es ist unhaltbar, dass Banken ihre Bussen von den Steuern abziehen»

Interview Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf geht davon aus, dass wegen der Frankenaufwertung grössere Anpassungen am Finanzplan des Bundes nötig werden. Mehr...

«Eichmann war stolz auf alles, was er getan hatte»

Interview Der vor den Nazis geflohene Jurist Gabriel Bach war 1961 Ankläger im Prozess gegen Adolf Eichmann. Dieser hatte die Massenvernichtung der Juden in den Gaskammern von Auschwitz geplant. Mehr...

«Jetbeschaffungen sind oft dreckige Geschäfte»

Interview Der schwedische Journalist Mikael Holmström ist nicht erstaunt über die neusten Enthüllungen zum Gripen. Indiskretionen seien bei Jetbeschaffungen üblich. Mehr...

Hintergrund

Mit Keller-Sutter und Amherd – der Klick auf 170 Jahre Bundesrat

119 Mitglieder hatte die Schweizer Regierung bisher. Der grosse Überblick in der interaktiven Grafik. Mehr...

So entstand die Legende von der «Nacht der langen Messer»

Die Hearings sind vorbei, nun dauert es nur noch Stunden bis zu den Bundesratswahlen. Dabei ist es in der Vergangenheit schon zu veritablen Wahlkrimis gekommen. Mehr...

Synagogen leuchten im Gedenken an Naziopfer

Die Reichspogromnacht jährt sich dieses Jahr zum 80. Mal. Im Gedenken daran werden die Schweizer Synagogen am 8. November speziell beleuchtet. Mehr...

Volks-Ja verleiht Burkagegnern neuen Auftrieb

«Wirkungslos», findet der Polizeidirektor, trotzdem stimmten die St. Galler für ein Verhüllungsverbot. Nun werde eine nationale Regelung umso dringender, sagen Islam-Kritiker. Mehr...

Jetzt kommt das links-grüne Referendum gegen den Steuerdeal

Eine Allianz aus GLP, Grünen und SVP hat vergeblich versucht, die Steuerreform im Nationalrat zu bodigen. Mehr...

Meinung

Doris Leuthard mangelt es an politischer Sensibilität

Kommentar Die ehemalige Bundesrätin wechselt praktisch nahtlos in die Privatwirtschaft. Etwas mehr Zurückhaltung wäre ihr gut angestanden. Mehr...

Der lange Weg ins Cockpit

Fanny Chollet ist die erste Kampfjetpilotin der Schweiz. Den Rummel um sie versteht sie nicht ganz. Mehr...

Ein Frauentag mit Folgen

Leitartikel Dass im Bundesrat wieder drei Frauen sitzen, wird ausstrahlen ins Wahljahr 2019. Mehr...

Jenseits von Gut und Böse

Politblog Der Völkerrechtler Oliver Diggelmann liefert einen bemerkenswerten Beitrag in der aufgeladenen Debatte um die Selbstbestimmungsinitiative. Zum Blog

Er «chrampfte» sich zum Erfolg

Analyse Johann Schneider-Ammann hat einiges für den Standort Schweiz erreicht. Grosse Spuren hinterlässt er trotzdem nicht. Mehr...

Service

Die Vorlagen vom 23. September auf einen Blick

Letzte Woche sind die Abstimmungsunterlagen für den nächsten Urnengang eingetroffen. Der «Tages-Anzeiger» hat die wichtigsten Fakten zu den drei eidgenössischen Vorlagen zusammengefasst. Mehr...


Das Ja der FDP zum EU-Deal kommt zu früh

Analyse Der Freisinn stimmt ohne wesentliche Zusatzforderungen dem Rahmenvertrag zu. Obwohl dessen Folgen weiterhin recht unklar sind. Mehr...

Wie nachhaltig ist die Banane mit dem WWF-Label?

Die Migros verkauft immer mehr Bananen mit WWF-Label, das für besondere Nachhaltigkeit steht. Experten bezweifeln dieses Versprechen jedoch. Mehr...

Verfassung soll mit Medienartikel ergänzt werden

Parlamentarier wollen eine Verfassungsgrundlage zur Presseförderung schaffen. Mehr...

Der Nachrichtendienst aus der Sicht eines Insiders

Ein neues Buch widmet sich der bewegten Geschichte des Nachrichtendienstes. Das Werk trägt Züge einer Verteidigungsschrift, ist aber trotzdem lesenswert. Mehr...

US-Hersteller will neuen Schweizer Kampfjet liefern

Der Rüstungskonzern Lockheed Martin steigt mit dem hochmodernen F-35-Jet in den Wettbewerb ums neue Schweizer Kampfflugzeug. Mehr...

Kommt jetzt der Gripen zurück?

Jets verschiedener Hersteller bieten sich als Ersatz für den F/A-18 an. Am stärksten in die Offensive geht bereits Saab. Das sind vier Möglichkeiten. Mehr...

Anti-Durchsetzungs-Kampagne schlägt ein

Experten sehen im breiten Engagement gegen die SVP-Initiative ein Muster für künftige Abstimmungskampagnen. Die SVP spricht von «absurden Ausmassen». Mehr...

Mehrheit ist gegen SVP-Initiative

Die Durchsetzungsinitiative verliert zunehmend an Boden: Dies zeigt eine neue Umfrage von «20 Minuten». Mehr...

Ein Korporal als Armeeminister

Weiterentwicklung der Armee, neue Kampfjets, Nachrichtendienstgesetz: Guy Parmelin wird umstrittene Dossiers beackern müssen. Mehr...

Katzenvideos statt Informationsmedien

Junge lesen kaum noch Zeitung und haben wenig Interesse an harten News. Zu diesem Ergebnis kommt das neuste «Jahrbuch zur Qualität der Schweizer Medien». Mehr...

Wie ticken Sie politisch? Unsere Wahlumfrage will es herausfinden

Warum haben Sie welche Parteien und Personen gewählt? Oder haben Sie nicht gewählt? Sagen Sie es uns – anonym. Mehr...

Jede zweite Kleinseilbahn bedroht

In der Schweiz gibt es rund 200 Kleinluftseilbahnen. Der Hälfte von ihnen droht die Stilllegung. Was sind die Gründe? Und wie reagieren die Betreiber? Mehr...

«Das linke Chaotenpack pfeift aus dem letzten Loch»

Demonstranten störten die SVP-Veranstaltung im Zürcher HB. Nationalratskandidat Roger Köppel kommentierte den Zwischenfall mit deutlichen Worten. Mehr...

Misstöne bei Bundesauftrag

Ein vom Kanton Aargau finanzierter Verein erhielt den Zuschlag für einen Auftrag des Eidgenössischen Personalamts. Private Firmen hatten das Nachsehen. Mehr...

Wirbel um angebliche Mindestkurs-Debatte im Bundesrat

Die Regierung will sich laut Medienberichten intensiver mit den Währungshütern austauschen. Auch Ständeräte erhöhen den Druck auf die unabhängige Institution. Mehr...

«Wir sind keine klimafeindliche Partei»

Interview Spektakuläre Kehrtwende: FDP-Chefin Petra Gössi kündigt einen Kurswechsel beim CO2-Gesetz an. Ein Wahlkampfmanöver sei dies nicht, versichert sie. Mehr...

«Ja, die CVP ist die einzige staatstragende Partei»

Interview CVP-Chef Gerhard Pfister sieht seine Partei als Vermittlerin – doch er will künftig die Politik des Bundesrats etwas weniger mittragen. Mehr...

«Es ist unhaltbar, dass Banken ihre Bussen von den Steuern abziehen»

Interview Finanzministerin Eveline Widmer-Schlumpf geht davon aus, dass wegen der Frankenaufwertung grössere Anpassungen am Finanzplan des Bundes nötig werden. Mehr...

«Eichmann war stolz auf alles, was er getan hatte»

Interview Der vor den Nazis geflohene Jurist Gabriel Bach war 1961 Ankläger im Prozess gegen Adolf Eichmann. Dieser hatte die Massenvernichtung der Juden in den Gaskammern von Auschwitz geplant. Mehr...

«Jetbeschaffungen sind oft dreckige Geschäfte»

Interview Der schwedische Journalist Mikael Holmström ist nicht erstaunt über die neusten Enthüllungen zum Gripen. Indiskretionen seien bei Jetbeschaffungen üblich. Mehr...

«Die F/A-18 ist ausgesprochen pilotenfreundlich»

Ex-Luftwaffenchef Markus Gygax kennt die F/A-18 aus eigener Erfahrung. Und er weiss, was es heisst, einen Angehörigen bei einem Absturz zu verlieren. Mehr...

«Die Öffnung der Schweiz war ihm zeitlebens ein Anliegen»

Interview Bundesratsexperte Urs Altermatt über den verstorbenen Alt-Bundesrat Rudolf Friedrich, der leidenschaftlich für den Uno-Beitritt der Schweiz kämpfte. Mehr...

«Die Schweiz muss sich von ihrer Fixierung auf die EU lösen»

Interview Bundespräsident Ueli Maurer fordert intensivere Beziehungen zu Ländern wie China, Russland und Kanada. Und er betont, es sei noch nicht entschieden, ob die Schweiz tatsächlich EU-Richter akzeptieren werde. Mehr...

«Das Märchen vom wild gewordenen Kundenberater»

Der Ständerat will fehlbare Bankkader mit einem Berufsverbot belegen. Wen es treffen könnte und wer dazu härter vorgehen muss, sagt Bankenexpertin Monika Roth. Mehr...

«Für solche Täter wird es nie mehr Fussfesseln geben»

Interview Die zuständige Waadtländer Staatsrätin Béatrice Métraux (Grüne) weist jede politische Verantwortung für den Fall Marie von sich. Schuld sei die Justiz. Mehr...

«Thatcher verstärkte die Polarisierung»

Nationalrat und Alt-Bundesrat Christoph Blocher über die eiserne Lady und ihren politischen Einfluss. Mehr...

«Bodyguard ist kein passender Ausdruck»

Interview Kaum jemand kommt dem Papst so nahe wie Daniel Anrig, der Kommandant der päpstlichen Schweizergarde. Die spontanen Aktionen von Franziskus sind für die Personenschützer eine Herausforderung. Mehr...

«Der neue Papst ist ein Mann ohne Berührungsängste»

Der frühere Churer Weihbischof Peter Henrici ist erfreut über die Wahl von Franziskus. Auf den Theologenpapst folge ein Seelsorgerpapst. Mehr...

«Die Schweiz hat den Ruf der Rosinenpickerin»

Laut dem in Heidelberg lehrenden Basler Historiker Thomas Maissen leidet der Ruf der Schweiz in Deutschland zunehmend. Heutigen deutschen Politikern fehle die emotionale Beziehung zu unserem Land. Mehr...

«Pass auf, jetzt werden wir bald abgehört!»

Ex-Justizminister und SVP-Stratege Christoph Blocher sieht sich selbst als potenzielles Opfer des Nachrichtendienstes. Er verlangt mehr Kontrolle. In Sachen US-Steuerstreit übt er zudem harsche Kritik am Bundesrat. Mehr...

Mit Keller-Sutter und Amherd – der Klick auf 170 Jahre Bundesrat

119 Mitglieder hatte die Schweizer Regierung bisher. Der grosse Überblick in der interaktiven Grafik. Mehr...

So entstand die Legende von der «Nacht der langen Messer»

Die Hearings sind vorbei, nun dauert es nur noch Stunden bis zu den Bundesratswahlen. Dabei ist es in der Vergangenheit schon zu veritablen Wahlkrimis gekommen. Mehr...

Synagogen leuchten im Gedenken an Naziopfer

Die Reichspogromnacht jährt sich dieses Jahr zum 80. Mal. Im Gedenken daran werden die Schweizer Synagogen am 8. November speziell beleuchtet. Mehr...

Volks-Ja verleiht Burkagegnern neuen Auftrieb

«Wirkungslos», findet der Polizeidirektor, trotzdem stimmten die St. Galler für ein Verhüllungsverbot. Nun werde eine nationale Regelung umso dringender, sagen Islam-Kritiker. Mehr...

Jetzt kommt das links-grüne Referendum gegen den Steuerdeal

Eine Allianz aus GLP, Grünen und SVP hat vergeblich versucht, die Steuerreform im Nationalrat zu bodigen. Mehr...

Der abgesetzte Konsul

Matthias Müller stand als Generalkonsul in Amt und Würden – bis er plötzlich in die Mühlen der Verwaltung geriet. Jetzt sind Ruf und Karriere zerstört. Mehr...

Niemand will etwas gewusst haben

Nahm er an den Kartellsitzungen der Bündner Bauunternehmer teil? Regierungsratskandidat Andreas Felix sucht nach Erklärungen. Mehr...

Infografik: Von der Chaos-Wahl zur Zauberformel

Mit Ignazio Cassis ist der 117. Bundesrat der Eidgenossenschaft gewählt worden. Ein Streifzug durch die Geschichte der Schweizer Bundesräte. Mehr...

Vom Familientrip bis zur Pass-Tour

Sechs Tipps für Herbstwanderungen in der Schweiz. Mehr...

Landolt setzt Widmer-Schlumpf unter Druck

Die Schweiz wartet auf einen Entscheid der Finanzministerin. Nun drängt der BDP-Chef noch mehr. Worauf er «hofft» und und was er «erwartet». Mehr...

Wo sagte Blocher 2014 adieu?

Neun Fragen und Sie sind Experte. Das Jahr 2014 der Schweizer Politik im Quiz. Mehr...

«Diesen Hass zu ertragen, ist schwer»

In einem dramatischen Appell fordert Herbert Winter, Präsident des Schweizerischen Israelitischen Gemeindebunds, den Bundesrat auf, Massnahmen gegen den Antisemitismus zu ergreifen. Mehr...

Im Namen des Gesetzes

Der Prozess Stefano A. soll Kopf einer Mafiabande sein. Obwohl das Verfahren seit zwölf Jahren läuft, der Mann drei Jahre in U-Haft sass, fehlt bisher jeder Beweis für die Anschuldigung. Der Bundesanwaltschaft droht ein Fiasko. Mehr...

Der Seco-Ressortleiter ist in Haft

Anfang Woche wurde der unter Korruptionsverdacht stehende Seco-Ressortleiter in Haft gesetzt. Weniger eilig hat man es in anderer Sache. Mehr...

Der Abend der Schweiz-Turbos

Reportage Bundespräsident Didier Burkhalter legt im Albisgüetli ein patriotisches Bekenntnis ab und erteilt dem EU-Beitritt eine Absage. Christoph Blocher mags nicht glauben. Mehr...

Doris Leuthard mangelt es an politischer Sensibilität

Kommentar Die ehemalige Bundesrätin wechselt praktisch nahtlos in die Privatwirtschaft. Etwas mehr Zurückhaltung wäre ihr gut angestanden. Mehr...

Der lange Weg ins Cockpit

Fanny Chollet ist die erste Kampfjetpilotin der Schweiz. Den Rummel um sie versteht sie nicht ganz. Mehr...

Ein Frauentag mit Folgen

Leitartikel Dass im Bundesrat wieder drei Frauen sitzen, wird ausstrahlen ins Wahljahr 2019. Mehr...

Jenseits von Gut und Böse

Politblog Der Völkerrechtler Oliver Diggelmann liefert einen bemerkenswerten Beitrag in der aufgeladenen Debatte um die Selbstbestimmungsinitiative. Zum Blog

Er «chrampfte» sich zum Erfolg

Analyse Johann Schneider-Ammann hat einiges für den Standort Schweiz erreicht. Grosse Spuren hinterlässt er trotzdem nicht. Mehr...

Reformfähigkeit auf dem Prüfstand

Kommentar Der Steuervorlage droht ein harter Referendumskampf. Es geht um viel. Mehr...

Arnold Koller und der Zuchtziegenbock

Politblog Dem Vater der neuen Bundesverfassung ging es um «grosse staatspolitische Errungenschaften». Das war einmal. Zum Blog

Schlimmer als jedes Klischee

Kommentar Nach dem Bauskandal in Graubünden bleibt ein Zerrbild des Kantons zurück. Mehr...

Der Tatbeweis ist fällig

Analyse Die Rücksichtnahme auf Minderheiten ist prägend für dieses Land. Deshalb ist es Zeit für einen Tessiner Bundesrat. Mehr...

Sein politisches Erbe kann sich sehen lassen

Kommentar Martin Bäumle übergibt seinen Nachfolgern eine stagnierende Partei. Die Grünliberalen haben aber das Potenzial, künftig eine wichtigere Rolle zu spielen. Mehr...

Das Ende einer bizarren Karriere

Kommentar Aus und vorbei. Oskar Freysinger ist als Walliser Staatsrat abgewählt. Seine «konservative Revolution» ist gescheitert. Mehr...

Ein möglicher Ausweg

Kommentar Der Rasa-Gegenentwurf ermöglicht eine Lösung im Normenkonflikt zwischen Verfassung und Ausführungsgesetz. Mehr...

Lasst sie ans Mikrofon

Kommentar Wer sich innerhalb des rechtlichen Rahmens ­bewegt, soll sich in einer freiheitlichen Gesellschaft nach Belieben politisch äussern können – egal, was sein Hintergrund ist. Mehr...

Kapitulation mit Ansage

Kommentar Der Nationalrat folgt seiner Kommission und will die Zuwanderungsinitiative nicht umsetzen. Das darf nicht das letzte Wort sein. Mehr...

Das Kalkül der SVP geht auf

Kommentar Warum die SVP die vermeintliche Schlappe beim Asylreferendum nicht so sehr schmerzen wird. Mehr...

Die Vorlagen vom 23. September auf einen Blick

Letzte Woche sind die Abstimmungsunterlagen für den nächsten Urnengang eingetroffen. Der «Tages-Anzeiger» hat die wichtigsten Fakten zu den drei eidgenössischen Vorlagen zusammengefasst. Mehr...

Stichworte

Autoren

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Light- Abo.

Den Berner Oberländer digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Den Berner Oberländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.