Autor:: Laura Fehlmann

News

Naturpark Gantrisch lagert Marketing aus

Schwarzenburg Im Bestreben, Tourismus und Wirtschaft in der Region anzukurbeln, hat der Förderverein Region Gantrisch am Donnerstag eine neue Partnerin vorgestellt: die Gantrischplus AG. Mehr...

Neuenegg will keine Fahrverbote im Forst

Neuenegg Im Forst dürfen bald nur noch zwei Verkehrsadern mit Motorfahrzeugen befahren werden. Dagegen erhebt die Gemeinde Neuenegg Ein­sprache und möchte, dass die Bevölkerung dies auch tut. Mehr...

Das Volk sagt Ja zum Kindergarten Schlossgasse

Schwarzenburg Ein Neubau für Kindergarten und Tagesschule – die Gemeindeversammlung Schwarzenburg hat dafür 3,45 Millionen Franken gesprochen. Dies nach einer epischen Diskussion. Mehr...

Neuer Präsident braucht Bedenkzeit

Wileroltigen Die Gemeindeversammlung Wileroltigen hat Hinnerk Semke zum Präsidenten gewählt. Zudem wurde beschlossen, im Frühling über ein Ja oder ein Nein zum Transitplatz für Fahrende abzustimmen. Mehr...

Auf Pilze und Tantra folgt Eiszeit

Rüschegg Die Besitzerin des Hotels Eywald vermietet Zimmer an Gastarbeiter, Sozial­hilfebezüger und Menschen, die schmal durchmüssen. Sie alle leben in eiskalten, düsteren Räumen. Mehr...

Vorschau

Ab heute galoppieren die Pferde

Wichtrach Am Wochenende organisiert Polo Bern ein internationales Turnier. Von Freitag bis Samstag versuchen die Reiter, den weissen Ball ins Tor zu spielen. Mehr...

Interview

Das «Weisse Rössl» ist wieder jung

Das Jugendtheater Münsingen wagt sich an den ­Evergreen «Im weissen Rössl». Hans Abplanalp hat das Stück entstaubt, auf Mundart ­übersetzt und führt Regie. Mehr...

Sanfter Tourismus an der Sonne

Eine straffere Organisation, viel Natur und trotzdem neue Angebote. Geschäftsführer Christoph Kauz und Ruedi ­Flückiger vom Förderverein über Gegenwart und Zukunft im Naturpark Gantrisch. Mehr...

1000 Tonnen Material für die inszenierte Baustelle

Bern An den Swiss Skills in Bern entstehen Hunderte von Arbeitsplätzen für die Berufswettkämpfer. Der Aufwand ist gross: Die Strassenbauer zum Beispiel müssen für ihre Teams rund 1000 Tonnen Material bereitstellen. Mehr...

Horrorvision Stromausfall

Bern Michael Stocker ist Gesamtprojektleiter der Swiss Skills Bern. Der 43-jährige Mitarbeiter von Bernexpo beschäftigt sich schon das vierte Jahr mit dem Anlass. Mehr...

Nur wenig nackte Haut

Im Schwingerkalender 2014 tritt Willy Graber als Einziger im weissen Hemd und Chüjermutz auf, ohne eine Spur von Sägemehl. Mehr...

Hintergrund

Die Natur liefert die Ideen

Kriechenwil Lilo Bärtschi aus Kriechenwil lebt in der Adventszeit ihre Freude an Dekorationen aus der Natur voll aus. Sie hat aber auch gelernt, sich trotz vorweihnächtlicher Hektik etwas Ruhe zu gönnen. Mehr...

Die Gnomen leben weiter

Schwarzenburg Den Gnomengarten von Jürg Ernst gibt es nicht mehr. Viele seiner Betonskulpturen haben aber im Dorf einen Platz gefunden. Ein Rundgang mit dem Gnomenvater. Mehr...

Die Kunst des Archivierens

Riggisberg Objekte aus der Zeit vor den ­­papier­losen Büros: In der Abegg-Stiftung sind Ledersäcklein aus dem 16. Jahrhundert ausgestellt, in denen Dokumente archiviert ­wurden. Mehr...

Weniger Trauben, sehr guter Wein

Vully Zahlen gibts noch keine, die Tendenz ist jedoch klar: Die Traubenernte fällt mengenmässig unterdurchschnittlich aus. Aber Fachmann Jean-François Derron verspricht: Die Weinqualität wird gut. Mehr...

Das Hotel Schwefelbergbad zerfällt

Rüschegg Seit fünf Jahren steht das Hotel Schwefelbergbad leer. Die Gebäude ver­lottern ­­zu­sehends. Die Baubewilligung ist abgelaufen. Der neue ­Be­sitzer könnte sie verlängern lassen – wenn er denn möchte. Mehr...

Meinung

Den Abwärtstrend aufhalten?

Redaktorin Laura Fehlmann zur Vermarktungsstrategie des Naturparks Gantrisch. Mehr...

Als in der «Linde» ein Affe wohnte

Das Buch «Laupen – ein Rundgang» verrät Wissenswertes und fast Vergessenes zum Dorf. Mehr...

Vom Dorf zur Vorstadt

Ostermundigen Das Dorf nahm in den letzten Jahrzehnten städtische Züge an. Der Verein Ortsmuseum zeigt dazu alte und neue Fotografien. Heute ist Vernissage im ehemaligen Restaurant Tell. Mehr...

Nachhilfestunde in Geschichte

Murten Sturmwind und Regen an der Premiere des Freilichttheaters «Helvetische Revolution» in Murten. Trotzdem blieb die Mehrheit des Publikum sitzen und applaudierte freundlich. Mehr...

Die Schauspieler tanzen Mambo

Mit dem Stück «Im Sommer, als ich Mambo tanzte» wagt sich die Aaretaler Volksbühne an feurige Rhythmen. Mehr...

Service

Einmal daheim Tourist spielen

Manchmal reicht ein Perspektivenwechsel. Auch Einheimische können in der Berner Altstadt noch vieles entdecken. Mehr...

Wandertipp ab Sonceboz-Sombeval

Berner Jura Die zweitägige Wanderung über den Täuferweg beginnt beim Bahnhof Sonceboz-Sombeval. Mehr...


Naturpark Gantrisch lagert Marketing aus

Schwarzenburg Im Bestreben, Tourismus und Wirtschaft in der Region anzukurbeln, hat der Förderverein Region Gantrisch am Donnerstag eine neue Partnerin vorgestellt: die Gantrischplus AG. Mehr...

Neuenegg will keine Fahrverbote im Forst

Neuenegg Im Forst dürfen bald nur noch zwei Verkehrsadern mit Motorfahrzeugen befahren werden. Dagegen erhebt die Gemeinde Neuenegg Ein­sprache und möchte, dass die Bevölkerung dies auch tut. Mehr...

Das Volk sagt Ja zum Kindergarten Schlossgasse

Schwarzenburg Ein Neubau für Kindergarten und Tagesschule – die Gemeindeversammlung Schwarzenburg hat dafür 3,45 Millionen Franken gesprochen. Dies nach einer epischen Diskussion. Mehr...

Neuer Präsident braucht Bedenkzeit

Wileroltigen Die Gemeindeversammlung Wileroltigen hat Hinnerk Semke zum Präsidenten gewählt. Zudem wurde beschlossen, im Frühling über ein Ja oder ein Nein zum Transitplatz für Fahrende abzustimmen. Mehr...

Auf Pilze und Tantra folgt Eiszeit

Rüschegg Die Besitzerin des Hotels Eywald vermietet Zimmer an Gastarbeiter, Sozial­hilfebezüger und Menschen, die schmal durchmüssen. Sie alle leben in eiskalten, düsteren Räumen. Mehr...

Eine lange Diskussion und ein Ja

Golaten Trotz Zweifeln und Bedenken hat sich die Gemeindeversammlung von Golaten durchge­rungen. In einer geheimen Abstimmung sagte die Mehrheit Ja zur Aufnahme von Fusionsabklärungen mit Kallnach. Mehr...

Willst du mit mir gehen?

Kallnach/Golaten Die Stimmbürger der Seeländer Gemeinden Kallnach und Golaten sagen Ja zu einer möglichen Fusion. Nun werden Abklärungen getroffen. Mehr...

Langläufer leben länger

Das Langlaufzen­trum Gantrisch feiert 2018 seinen 50. Geburtstag. Der Zollikofer Toni Oesch ist nicht nur Gründungsmitglied, sondern macht mit seinen 90 Jahren immer noch die Loipe unsicher. Mehr...

Tierische Massage

Kallnach Tiere im Zoo Johns kleine Farm in Kallnach haben Streichel­einheiten besonderer Art erhalten: Teilnehmerinnen eines Kurses der Berührungstherapie Tellington TTouch massierten ­Kamel, Esel und Co. Mehr...

Die untere Gantrischhütte schliesst

Gantrisch Die Armasuisse will den Vertrag mit Wirtin Silvia Ammann nicht mehr verlängern, obschon weit und breit kein Käufer für die Liegenschaft in Sicht ist. Mehr...

Kampf gegen Naturschutz: Parkplätze sollen bleiben

Sensegraben Der Bevölkerung sollen die Parkplätze im Sensegraben erhalten bleiben. Dafür engagiert sich die IG Sensegraben, zu der sich Mitglieder beidseits des Flusses zusammenschlossen. Mehr...

Gesucht: Zwei Kinosäle

Schwarzenburg Ein Kino in Schwarzenburg? Der Belper Kinobetreiber Daniel Tschanz schaut sich schon nach Lokalitäten um. Allerdings irritieren ihn die tiefen Zuschauerzahlen. Damit ist er nicht allein. Mehr...

Volg zeigt Interesse an der alten Käserei

Laupen Seit über zwei Jahren gibt es westlich der Sense ­keine Einkaufsmöglichkeit mehr. Das könnte sich ändern. Volg zeigt Interesse, in der ­alten Käserei ein Laden­lokal einzurichten. Mehr...

Dorfbewohner fühlen sich gestört

Riggisberg Regula Mader, Direktorin des ehemaligen Wohnheims Riggisberg, das jetzt Schlossgarten heisst, lud zum Informationsabend. Dort wurde ihr vorgeworfen, dass die Bewohner zu wenig erzogen und begleitet würden. Mehr...

Im Löwen wird Schaf aufgetischt

Riffenmatt Seit Tagen laufen im Restaurant Löwen die Vorbereitungen für die Schafscheid. Morgen werden sich gleich drei Generationen der Wirtefamilie um die zahlreichen Gäste kümmern. Mehr...

Ab heute galoppieren die Pferde

Wichtrach Am Wochenende organisiert Polo Bern ein internationales Turnier. Von Freitag bis Samstag versuchen die Reiter, den weissen Ball ins Tor zu spielen. Mehr...

Das «Weisse Rössl» ist wieder jung

Das Jugendtheater Münsingen wagt sich an den ­Evergreen «Im weissen Rössl». Hans Abplanalp hat das Stück entstaubt, auf Mundart ­übersetzt und führt Regie. Mehr...

Sanfter Tourismus an der Sonne

Eine straffere Organisation, viel Natur und trotzdem neue Angebote. Geschäftsführer Christoph Kauz und Ruedi ­Flückiger vom Förderverein über Gegenwart und Zukunft im Naturpark Gantrisch. Mehr...

1000 Tonnen Material für die inszenierte Baustelle

Bern An den Swiss Skills in Bern entstehen Hunderte von Arbeitsplätzen für die Berufswettkämpfer. Der Aufwand ist gross: Die Strassenbauer zum Beispiel müssen für ihre Teams rund 1000 Tonnen Material bereitstellen. Mehr...

Horrorvision Stromausfall

Bern Michael Stocker ist Gesamtprojektleiter der Swiss Skills Bern. Der 43-jährige Mitarbeiter von Bernexpo beschäftigt sich schon das vierte Jahr mit dem Anlass. Mehr...

Nur wenig nackte Haut

Im Schwingerkalender 2014 tritt Willy Graber als Einziger im weissen Hemd und Chüjermutz auf, ohne eine Spur von Sägemehl. Mehr...

Liegestuhl auf Ibiza oder Jeep in Botswana

Bern André Lüthi ist CEO des Reiseveranstalters Globetrotter und hat in der SRF-Doku-Soap «Die Ferienprofis» per Töff den Ural durchquert. Reisen sei eine Lebensschule, sagt er. Mehr...

Samichlous: «Nicht die Kinder, sondern die Eltern haben sich verändert»

Murten Heute zieht er wieder den roten Mantel an, verlässt den Wald und geht mit dem Eseli Sämi zu den Kindern. Lob und Tadel stehen im Laptop statt in einem Buch. Mehr...

«Mit der Fusion bricht keine Welt zusammen»

Trimstein Am Montag findet in Trimstein die allerletzte Gemeindeversammlung statt. Gemeindepräsident Peter Baumann (parteilos) schaut zurück auf die Zeit vor der Fusion mit Münsingen und auf das, was danach kommt. Mehr...

Frauenlauf: Das gemeinsame Kind steht auf eigenen Füssen

Bern Dank Jacqueline Ryffel und Verena Weibel hat 1987 erstmals der Frauenlauf stattgefunden. Die beiden gründeten den inzwischen grössten Frauensportanlass der Schweiz. Dafür haben sie eine Auszeichnung erhalten. Mehr...

Psychiatrie-Direktor: «Ich bin gerne bereit, mich zu entschuldigen»

Ittigen Der Direktor der Kinder- und Jugendpsychiatrie der Universitären Psychiatrischen Dienste äussert sich zu den Vorwürfen und zum Gutachten. Mehr...

«Aktivgsund» hofft auf viele bewegte Leute

Aaretal, Kiesental Der Verein aktivgsund organisiert für schweiz.bewegt in 19 Gemeinden ein Sportprogramm. Die Bewegungswoche stiess in den letzten Jahren auf mässige Resonanz. Esther Zürcher von aktivgsund äussert sich zu den möglichen Gründen. Mehr...

«In einem Bauernhaus kann ein einziger Funken viel auslösen»

In den letzten Tagen haben in der Region Bern mehrere Häuser gebrannt. Christoph Lienert von der Berner Gebäudeversicherung hält dies für einen Zufall. Er gibt aber Tipps, wie Brände verhindert werden können. Mehr...

Gemeindepräsident wehrt Vorwürfe ab

Münsingen Bei der Debatte um die zentrale Verwaltung wurden im Gemeindeparlament Vorwürfe laut. Münsingens Gemeindepräsident Erich Feller (Freie Wähler) sieht aber keinen Handlungsbedarf in der Informationspolitik. Mehr...

«Wir verstehen uns als Einheit»

Vechigen Gemeindepräsident Walter Schilt (SVP) äussert ein gewissen Verständnis für die Eltern. Mittelfristig soll kein Schulhaus geschlossen werden. Mehr...

Das Dorf wächst um 500 Einwohner

Grosshöchstetten Die Einwohnerzahl von Grosshöchstetten wird auf fast 4000 Personen ansteigen. Gemeindepräsident Walter Hofer (BDP) über den Bauboom und seine Folgen. Mehr...

Die Natur liefert die Ideen

Kriechenwil Lilo Bärtschi aus Kriechenwil lebt in der Adventszeit ihre Freude an Dekorationen aus der Natur voll aus. Sie hat aber auch gelernt, sich trotz vorweihnächtlicher Hektik etwas Ruhe zu gönnen. Mehr...

Die Gnomen leben weiter

Schwarzenburg Den Gnomengarten von Jürg Ernst gibt es nicht mehr. Viele seiner Betonskulpturen haben aber im Dorf einen Platz gefunden. Ein Rundgang mit dem Gnomenvater. Mehr...

Die Kunst des Archivierens

Riggisberg Objekte aus der Zeit vor den ­­papier­losen Büros: In der Abegg-Stiftung sind Ledersäcklein aus dem 16. Jahrhundert ausgestellt, in denen Dokumente archiviert ­wurden. Mehr...

Weniger Trauben, sehr guter Wein

Vully Zahlen gibts noch keine, die Tendenz ist jedoch klar: Die Traubenernte fällt mengenmässig unterdurchschnittlich aus. Aber Fachmann Jean-François Derron verspricht: Die Weinqualität wird gut. Mehr...

Das Hotel Schwefelbergbad zerfällt

Rüschegg Seit fünf Jahren steht das Hotel Schwefelbergbad leer. Die Gebäude ver­lottern ­­zu­sehends. Die Baubewilligung ist abgelaufen. Der neue ­Be­sitzer könnte sie verlängern lassen – wenn er denn möchte. Mehr...

Heilsame Landidylle

Guggisberg Seit 15 Jahren gibt es im Dorf ein Wohn- und Schulheim für Jugendliche, die sich in schwierigen Lebenssituationen befinden. Nach einem Umzug öffnet die WG der Öffentlichkeit ihre Türen. Mehr...

«Grösser ist nicht immer besser»

Münchenwiler Die Nachbarexklave Clavaleyres wird mit dem freiburgischen Murten fusionieren. In Münchenwiler sieht Gemeindepräsidentin Priska Marti keinen Bedarf, sich mit einer anderen Gemeinde zusammenzuschliessen. Mehr...

Herdenschutzhunde verunsichern Wanderer

Gantrisch Immer öfter schützen Herdenschutzhunde Schafherden vor Wolf und Luchs. Dank dieser Hunde hat auch der Berner Schafhirte Markus Nyffeler weniger Verluste. Dafür gibts oft Ärger mit Wanderern. Mehr...

Kinder suchen nach Traditionen

Zwölf Klassen aus elf Schulen im Perimeter des Naturparks Gantrisch gestalten ein Quartettspiel. Dafür machten sie sich auf die Suche nach Traditionen in der Region. Mehr...

Die kleinen Ziegenböcke werden an Ostern aufgetischt

Lorenz Bärtschi aus Kriechenwil setzt auf Ziegenmilch und -käse. Aber damit Ziegen Milch geben, müssen sie Junge zur Welt bringen. Die Böcke unter ihnen landen als Ostergitzi auf dem Tisch. Mehr...

Lenzrosen künden den Frühling an

Grossaffoltern In der Gärtnerei Leonotis blühen die Lenzrosen. Die pastellfarbenen Frühblüher locken Sammler aus der ganzen Schweiz in die kleine Dorfgärtnerei, die auf Spezialitäten setzt. Mehr...

Uraltes Altartuch fliegt zurück nach Chicago

Riggisberg Elf Monate lang restaurierten Fachleute der Abegg-Stiftung ein rund 600 Jahre altes Altartuch. Am Dienstag reiste es nach Frankfurt, von dort mit dem Flieger nach Chicago (USA). Mehr...

Heute werden Liebe und Freundschaft gefeiert

Ittigen Heute herrscht im Blumenatelier von Annemarie Bergmann in Ittigen Hochbetrieb. Zu den Themen Liebe, Freundschaft und Frühling wurden Sträusse und Gestecke vorbereitet. Mehr...

Migros springt ab – Fast Food steigert den Umsatz

Kerzers Bis vor drei Jahren hat die Spavetti AG der Migros-Aare Frischgemüse ge­liefert. Als die Migros dieses bei den Produzenten bezog, brach bei Spavetti der Umsatz ein. Rettung brachte die steigende Nachfrage nach Con­venience-Produkten. Mehr...

Die Ladenglocke verstummt

Biberen Ausverkauf bei Rosmarie und Kurt Herren. Beide sind nun im AHV-Alter und ­haben beschlossen, ihren Dorfladen zu schliessen. Damit geht Ende Jahr eine hundertjährige Geschichte zu Ende. Mehr...

Den Abwärtstrend aufhalten?

Redaktorin Laura Fehlmann zur Vermarktungsstrategie des Naturparks Gantrisch. Mehr...

Als in der «Linde» ein Affe wohnte

Das Buch «Laupen – ein Rundgang» verrät Wissenswertes und fast Vergessenes zum Dorf. Mehr...

Vom Dorf zur Vorstadt

Ostermundigen Das Dorf nahm in den letzten Jahrzehnten städtische Züge an. Der Verein Ortsmuseum zeigt dazu alte und neue Fotografien. Heute ist Vernissage im ehemaligen Restaurant Tell. Mehr...

Nachhilfestunde in Geschichte

Murten Sturmwind und Regen an der Premiere des Freilichttheaters «Helvetische Revolution» in Murten. Trotzdem blieb die Mehrheit des Publikum sitzen und applaudierte freundlich. Mehr...

Die Schauspieler tanzen Mambo

Mit dem Stück «Im Sommer, als ich Mambo tanzte» wagt sich die Aaretaler Volksbühne an feurige Rhythmen. Mehr...

Gotthelf-Unterricht im Schulhüsli Lütiwil

Arni Das Theater Lützelflüh spielt 30 Szenen aus Jeremias Gotthelfs «Leiden und Freuden eines Schulmeisters». Ein Bilderbogen vor lieblicher Emmentaler Kulisse, wie er schöner nicht sein könnte. Mehr...

Einmal daheim Tourist spielen

Manchmal reicht ein Perspektivenwechsel. Auch Einheimische können in der Berner Altstadt noch vieles entdecken. Mehr...

Wandertipp ab Sonceboz-Sombeval

Berner Jura Die zweitägige Wanderung über den Täuferweg beginnt beim Bahnhof Sonceboz-Sombeval. Mehr...

Stichworte

Autoren

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Light- Abo.

Den Berner Oberländer digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Den Berner Oberländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.