Autor:: Reto Kirchhofer


News

Vierte Niederlage in Serie für den SCB

Merke: Tabellenführung schützt nicht vor Nervosität. Der SC Bern gibt einmal mehr einen Vorsprung preis und unterliegt Servette nach 3:1-Führung 3:4 nach Verlängerung. Es handelt sich um die vierte Meisterschaftsniederlage in Folge. Mehr...

SCB verlängert Vertrag mit Marc Kämpf um zwei Jahre

Der SCB hat den Vertrag mit Marc Kämpf bis Ende Saison 2019/20 verlängert. Kämpf spielt seit letzten Sommer für die Mutzen. Mehr...

«Megastark» – drei Berner Schwimmer mit EM-Limite

Thierry Bollin und Ivo Staub gewinnen an den Schweizer Meisterschaften über die Kurzbahn je zwei Titel und qualifizieren sich für die EM in Dänemark. Gabriel Jegher macht das Berner Trio in Kopenhagen komplett. Mehr...

Plüss-Rücktritt – das sagen Weggefährten

Mit Martin Plüss erklärt einer der prägendsten Schweizer Eishockey-Figuren der letzten zwei Jahrzehnte seinen Rücktritt. Mehr...

SCB: Ein 3:2 zu Ehren der 26

Bei der Verabschiedung von Marc Reichert gewinnt der SC Bern gegen Davos 3:2. Die Partie steht lange Zeit auf der Kippe, weshalb Torschütze Tristan Scherwey sagt: «Es wäre gelogen, würde ich von einem verdienten Sieg sprechen.» Mehr...

Liveberichte

Zwei Siege und ein verflixtes Drittel

5:4 nach Penaltys gegen Slowenien, 3:0 gegen Norwegen: Die Schweiz hat ihre ersten beiden Partien an der WM gewonnen. Trotzdem zeigen sich die Spieler nicht zufrieden – der Ärger über den Punktverlust gegen den Aufsteiger überwiegt. Mehr...

Der Triumph des Kronprinzen

Remo Käser gewinnt in Sumiswald sein zweites Kranzfest. Der 19 Jahre alte Sohn von Schwingerkönig Adrian Käser belegt beim «Emmentalischen» seine starke Form. Mehr...

Der Krampf des SCBs geht weiter

Der HC Lausanne wird für den SC Bern zur erwartet hohen Viertelfinalhürde. Die Waadtländer haben den zu passiv agierenden Qualifikationszweiten 2:1 bezwungen und die Serie zum 1:1 ausgeglichen. Mehr...

Berner Trilogie des Schreckens

Hinten schwach, in der Mittelzone schwach, vorne schwach: Der SC Bern verliert in Zug nach inferiorer Leistung 2:5 und muss im Playoff-Halbfinal den Ausgleich zum 2:2 hinnehmen. Mehr...

Vorschau

Keine Sorgen und eine Versuchung

Heute (20 Uhr, Postfinance-Arena) trifft der SC Bern im Viertelfinalhinspiel der Champions Hockey League auf Växjö. Die Schweden kommen als Tabellenführer und mit einem grossen Talent nach Bern: Elias Pettersson. Mehr...

Um den Leisen wird es nochmals laut

Er hat 19 Jahre lang für Bern gespielt und fünf Meistertitel gewonnen. Nun arbeitet David Jobin (36) als Immobilienfachmann. Am Samstag kehrt er aufs Eis der Postfinance-Arena zurück. Der SCB ehrt ihn vor dem Match gegen Biel mit einer «retired number». Mehr...

Eine Frage der Priorität

Der SC Bern tritt am Mittwoch (18 Uhr) in Tschechien gegen Mountfield an. Bei einem Sieg nach regulärer Spielzeit sind die Berner für die K.-o.-Phase der Champions Hockey League qualifiziert. Mehr...

Raymonds nächste Chance

Von der Cup­provinz zurück in den Meisterschaftsalltag: Heute Freitag tritt der SC Bern in der Postfinance-Arena gegen Lausanne an. Mehr...

Unspunnen-Schwinget: Berner haben Bärenhunger

Am Sonntag greift das Berner Team nach dem ersten Unspunnen-Titel seit dreissig Jahren. Beim letzten Versuch mussten die «bösesten» Berner bös untendurch. Aus dieser Erfahrung schöpfen sie Kraft. Mehr...

Matchberichte

Alle lieben Raymond

Beim 6:3-Erfolg über Lausanne gelingt Mason Raymond der zweite Hattrick innert 24 Stunden. Der Meister verbleibt mit 14 Punkten ­Vorsprung an der Spitze. Aus Davos dürfte Grégory Sciaroni nach Bern kommen. Mehr...

Blum kehrt zurück, der Erfolg bleibt

Der Meisterexpress fährt im Standgas – und ist dennoch nicht zu bremsen. Beim 2:0 in Langnau holen die Berner den achten Sieg in Folge. Das geglückte Comeback von Verteidiger Eric Blum gibt Trainer Kari Jalonen zusätzliche Optionen. Mehr...

Playoff-Duft im Spätherbst

Wiedersehen macht Freude – zumindest für den SC Bern. Der Meister entscheidet das erste Aufeinandertreffen mit Zug seit dem Playoff-Final 6:3 für sich und übernimmt in der National League die Spitzenposition. Einziger Wermutstropfen: Alain Berger fällt verletzt aus. Mehr...

«Immerhin kes Zähni gfrässe»

Der EHC Brandis bleibt im grössten Spiel seiner Klubgeschichte gegen den SC Bern ohne Chance. Der Meister gibt sich keine Blösse und gewinnt mit 9:2. Mehr...

SCB wie im hölzernen Himmel

Viele Emotionen, viel Unterhaltung, wenig Ertrag für den SC Bern: Die Mannschaft von Kari Jalonen unterliegt Lugano im neu entdeckten Klassiker des Schweizer Eishockeys 4:5 nach Penaltyschiessen. Mehr...

Interview

Plüss wollte «das Drehbuch selbst schreiben»

Im April hat Martin Plüss (40) den SC Bern als Captain zur erfolgreichen Titelverteidigung geführt, sechs Monate später gibt er den Rücktritt bekannt. Beim Kopfmenschen entschied das Bauchgefühl. Mehr...

«Boom – und plötzlich ist alles vorbei»

Der SCB-Stürmer Thomas Rüfenacht steht heute in der Resega nach den Vorkommnissen beim letzten Vergleich mit Lugano unter spezieller Beobachtung. Er spricht über seinen Aufstieg vom Berufssportlehrling in Langnau zum MVP beim SCB. Mehr...

«Nach der WM dachte ich ans Aufhören»

Vor zwei Jahren wurde Ramon Untersanders SCB-Tauglichkeit infrage gestellt. Mittlerweile sorgt der Offensivverteidiger beim Meister auf wie neben dem Eis für die Musik. Einzig die Gesundheit spielt nicht immer mit. Mehr...

Roman Josis neue Rolle als Captain

Wenn Nashville am Donnerstag bei Boston in die NHL-Saison startet, wird der Berner Roman Josi zum ersten Mal das «C» auf der Brust tragen. Der 27 Jahre alte Captain der Predators äusserst sich unter anderem über seine neue Rolle und sein neues Zuhause. Mehr...

«Nur von Bodenmann lese ich nichts»

Der 29 Jahre alte SCB-Stürmer Simon Bodenmann spricht nach dem Erfolg in Zug über gute Erinnerungen und eine SMS-Nachricht seines Vaters. Mehr...

Hintergrund

Simon Moser: Das Berner Eishockeygesicht

Simon Moser wuchs in Schlosswil an der Fangrenze auf. Er war Captain in Langnau. Nun ist er Captain in Bern und gilt als Fixpunkt im Nationalteam. Mehr...

Del Potro: Nicht gesund, aber genesen

Juan Martín del Potro stand nach vier Operationen am Handgelenk kurz vor dem Rücktritt und suchte Halt in den Verlockungen des Lebens. Mittlerweile zählt der 29 Jahre alte Argentinier aus Tandil wieder zu den Besten seines Fachs. Aus dem Dauerpatienten ist ein Vielspieler geworden. Mehr...

Der SCB und die Streit-Frage

Der 39 Jahre alte Mark Streit hat nach der Vertragsauflösung in Montreal keine Zukunft in der NHL. Kehrt der Berner gar zum SC Bern zurück? Die Beteiligten stehen jedenfalls in Kontakt. Mehr...

Vier Piloten des Höhenflugs

Heute tritt der SC Bern in Ambri an. Der Titelverteidiger ist im Hoch. Diese Zeitung stellt vier ­Spieler vor, die in Bern einen Entwicklungsschritt gemacht haben und wesentlich an der Hausse beteiligt sind. Mehr...

«Auch Drecksarbeit kann chic sein»

Die ZSC Lions sind auf der Suche nach Identität und Erfolg – dabei helfen soll Sven Leuenberger. Nach 28 Jahren beim SCB hat der 48 Jahre alte Uzwiler beim ZSC eine neue Herausforderung gefunden. Mehr...

Meinung

Das Engagement lohnt sich

Sportredaktor Reto Kirchhofer über den Stellenwert der Champions Hockey League. Mehr...

Mark Streit zum SCB? Pro und Kontra

Soll der SCB Mark Streit verpflichten? Die Pros und Kontras unserer Sportredaktoren Peter Beger und Reto Kirchhofer. Mehr...

Die Kultur des Gewinnens

Sportredaktor Reto Kirchhofer zum 15. Meistertitel des SC Bern. Mehr...

Es gibt nur Verlierer

Sportredaktor Reto Kirchhofer über den Abgang des SCB-Spielers Martin Plüss. Mehr...

Schwung ins Rampenlicht

Noch 21 Tage bis Estavayer: Sportredaktor Reto Kirchhofer blickt auf das Eidgenössische von 2010 zurück. Mehr...


Vierte Niederlage in Serie für den SCB

Merke: Tabellenführung schützt nicht vor Nervosität. Der SC Bern gibt einmal mehr einen Vorsprung preis und unterliegt Servette nach 3:1-Führung 3:4 nach Verlängerung. Es handelt sich um die vierte Meisterschaftsniederlage in Folge. Mehr...

SCB verlängert Vertrag mit Marc Kämpf um zwei Jahre

Der SCB hat den Vertrag mit Marc Kämpf bis Ende Saison 2019/20 verlängert. Kämpf spielt seit letzten Sommer für die Mutzen. Mehr...

«Megastark» – drei Berner Schwimmer mit EM-Limite

Thierry Bollin und Ivo Staub gewinnen an den Schweizer Meisterschaften über die Kurzbahn je zwei Titel und qualifizieren sich für die EM in Dänemark. Gabriel Jegher macht das Berner Trio in Kopenhagen komplett. Mehr...

Plüss-Rücktritt – das sagen Weggefährten

Mit Martin Plüss erklärt einer der prägendsten Schweizer Eishockey-Figuren der letzten zwei Jahrzehnte seinen Rücktritt. Mehr...

SCB: Ein 3:2 zu Ehren der 26

Bei der Verabschiedung von Marc Reichert gewinnt der SC Bern gegen Davos 3:2. Die Partie steht lange Zeit auf der Kippe, weshalb Torschütze Tristan Scherwey sagt: «Es wäre gelogen, würde ich von einem verdienten Sieg sprechen.» Mehr...

Justin Krueger verletzt sich

Und wieder fehlt ein SCB-Verteidiger. Justin Krueger fiel gegen Lugano mit Verdacht auf Hirnerschütterung aus. Mehr...

SCB: Auf die Analyse folgt die Gala

Im Vergleich zu den Auftritten in der Champions Hockey League zeigt sich Bern zum Auftakt der National-League-Saison verbessert. «Läuferisch waren wir sehr stark», sagte Trainer Kari Jalonen. Mehr...

Brünig ohne Sempach

Nach Matthias Glarner (Saisonende) fällt mit Matthias Sempach ein zweiter Berner Schwingerkönig aus. Er verpasst zwei Bergfeste, sollte aber fürs Unspunnen fit sein. Mehr...

Kommt Zeit, kommt Tat

Nach zehn Jahren reüssiert Kilian Wenger gegen Christian Stucki zum ersten Mal. Die beiden Schwinger prägen das «Berner Kantonale» vor über 12'000 Zuschauern – und lassen sich als Co-Sieger feiern. Mehr...

VIDEO

Josi und Weber schwitzen in Bern

Die Enttäuschung über den verlorenen Stanley-Cup-Final ist bei Roman Josi und Yannick Weber noch präsent. Doch Josi sagt: «Die Niederlage hat uns noch hungriger gemacht.» Mehr...

Sempach, der Sibesiech

Pfingstsamstag war in Niederbipp Dreikönigstag – und Matthias Sempach hat sich die Krone aufgesetzt. Der 31 Jahre alte Alchenstorfer gewann das «Oberaargauische» zum siebten Mal. Mehr...

Joël Vermin: Der vierte Berner im Bunde

Nashville gegen Pittsburgh; Roman Josi und Yannick Weber gegen Mark Streit – das Duell um den Stanley-Cup ist in vieler Munde. Doch im nordamerikanischen Eishockey hat noch ein weiterer Berner die Chance auf einen Pokal: Joël Vermin (25). Mehr...

Die Schweiz legt sich Steine in den Weg

Die Schweiz liegt gegen Frankreich zweimal in Führung, muss sich aber 3:4 nach Penaltyschiessen geschlagen geben. Bereits am Mittwoch kommt es zum Vergleich mit Weissrussland. Mehr...

Pyörälä zum SCB, Gagnon zu den Tigers

Kommende Saison stösst der Finne Mika Pyörälä zum SC Bern. Der 35-Jährige wurde vergangene Saison als bester Spieler der finnischen Liga ausgezeichnet. Derweil wechselt Aaron Gagnon zu den SCL Tigers. Mehr...

Chapeau, Arcobello!

VIDEO SCB-Topskorer Mark Arcobello (28) beschert dem Titelverteidiger im Final mit drei Treffern einen Auftakt nach Mass. Mehr...

Zwei Siege und ein verflixtes Drittel

5:4 nach Penaltys gegen Slowenien, 3:0 gegen Norwegen: Die Schweiz hat ihre ersten beiden Partien an der WM gewonnen. Trotzdem zeigen sich die Spieler nicht zufrieden – der Ärger über den Punktverlust gegen den Aufsteiger überwiegt. Mehr...

Der Triumph des Kronprinzen

Remo Käser gewinnt in Sumiswald sein zweites Kranzfest. Der 19 Jahre alte Sohn von Schwingerkönig Adrian Käser belegt beim «Emmentalischen» seine starke Form. Mehr...

Der Krampf des SCBs geht weiter

Der HC Lausanne wird für den SC Bern zur erwartet hohen Viertelfinalhürde. Die Waadtländer haben den zu passiv agierenden Qualifikationszweiten 2:1 bezwungen und die Serie zum 1:1 ausgeglichen. Mehr...

Berner Trilogie des Schreckens

Hinten schwach, in der Mittelzone schwach, vorne schwach: Der SC Bern verliert in Zug nach inferiorer Leistung 2:5 und muss im Playoff-Halbfinal den Ausgleich zum 2:2 hinnehmen. Mehr...

Keine Sorgen und eine Versuchung

Heute (20 Uhr, Postfinance-Arena) trifft der SC Bern im Viertelfinalhinspiel der Champions Hockey League auf Växjö. Die Schweden kommen als Tabellenführer und mit einem grossen Talent nach Bern: Elias Pettersson. Mehr...

Um den Leisen wird es nochmals laut

Er hat 19 Jahre lang für Bern gespielt und fünf Meistertitel gewonnen. Nun arbeitet David Jobin (36) als Immobilienfachmann. Am Samstag kehrt er aufs Eis der Postfinance-Arena zurück. Der SCB ehrt ihn vor dem Match gegen Biel mit einer «retired number». Mehr...

Eine Frage der Priorität

Der SC Bern tritt am Mittwoch (18 Uhr) in Tschechien gegen Mountfield an. Bei einem Sieg nach regulärer Spielzeit sind die Berner für die K.-o.-Phase der Champions Hockey League qualifiziert. Mehr...

Raymonds nächste Chance

Von der Cup­provinz zurück in den Meisterschaftsalltag: Heute Freitag tritt der SC Bern in der Postfinance-Arena gegen Lausanne an. Mehr...

Unspunnen-Schwinget: Berner haben Bärenhunger

Am Sonntag greift das Berner Team nach dem ersten Unspunnen-Titel seit dreissig Jahren. Beim letzten Versuch mussten die «bösesten» Berner bös untendurch. Aus dieser Erfahrung schöpfen sie Kraft. Mehr...

«Ich kann jetzt arbeiten wie ein Deutschschweizer»

Schweizer Eishockey Nationalspieler Gaëtan Haas spricht im Interview über einen schlechten Aprilscherz und seinen Wechsel zum SC Bern. «Bern ist das Beste für mich. Ich fühle mich bereit, bei einem Topklub Verantwortung zu übernehmen.» Mehr...

Favoritenrolle, Fairplay, Fassungslosigkeit

Heute Abend (20.15 Uhr, SRF 2 live) trifft die Schweiz auf Gastgeber Frankreich. Zu reden gibt vor dem wegweisenden Vergleich auch ein Angriff auf SCB-Stürmer Thomas Rüfenacht. Mehr...

Fischen im Trüben

Wo steht die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft? Neun Vorbereitungspartien konnten diese Frage nicht klären. Erste Antworten werden übers Wochenende die Spiele gegen Slowenien (Samstag, 12.15 Uhr) und Norwegen (Sonntag, 20.15 Uhr) liefern. Mehr...

Meisterprüfung über Ostern

Der SC Bern hat am Gründonnerstag einen schwarzen Abend erlebt und in Zug 2:3 nach Verlängerung verloren. Nun müssen die Berner zuhause das Ruder wieder herumreissen. Mehr...

Macht Zugs Topskorer heute dem SCB das Leben schwer?

Heute Samstag (20.15 Uhr) fordern die Zentralschweizer den SC Bern im zweiten Finalspiel in der ausverkauften Bossard-Arena. Die Hoffnungen ruhen auf den Schultern von David McIntyre: Er ist An­treiber und Topskorer zugleich. Mehr...

SCB: Die vier Säulen des Erfolgs

Der SC Bern hat zum Ende der Qualifikation sechs Siege aneinandergereiht. Kari Jalonen ist überzeugt, dass seine Mannschaft für die entscheidende Phase gerüstet ist. Im Playoff-Viertelfinal kommt es zum Derby gegen Biel. Mehr...

Die Schwingsaison 2016 – spannend wie ein Krimi

Wer verlässt den Tatort als Sieger? Wird das «Eidge­nössische» ein Fall für zwei? Was kann der Alte aus der Innerschweiz bewirken? Und wie behaupten sich die Berner im Kampf gegen die «Mafia»? Mehr...

VIDEO

«Wenn wir unser Spiel spielen, wird Lugano Mühe haben»

Für die zweite Finalpartie am Dienstag in der ausverkauften Postfinance-Arena lautet das Credo des SC Bern gegen Lugano: mehr Disziplin, weniger Strafen. Es gilt insbesondere für Topskorer Cory Conacher. Mehr...

Die Schönspieler und das Biest

Der SC Bern kann in der Finalserie gegen Lugano nur reüssieren, wenn es ihm gelingt, den Wirkungskreis des starken Ausländerquartetts der Tessiner einzuschränken. Mehr...

SCB: Noch ein Sieg bis zum Meistersturz

Der SC Bern kann dank des 3:2-Erfolgs nach ­Verlängerung in der aufwühlenden Partie vom Gründonnerstag am Samstag in Davos die Finalampel auf Grün stellen. Mehr...

Alle lieben Raymond

Beim 6:3-Erfolg über Lausanne gelingt Mason Raymond der zweite Hattrick innert 24 Stunden. Der Meister verbleibt mit 14 Punkten ­Vorsprung an der Spitze. Aus Davos dürfte Grégory Sciaroni nach Bern kommen. Mehr...

Blum kehrt zurück, der Erfolg bleibt

Der Meisterexpress fährt im Standgas – und ist dennoch nicht zu bremsen. Beim 2:0 in Langnau holen die Berner den achten Sieg in Folge. Das geglückte Comeback von Verteidiger Eric Blum gibt Trainer Kari Jalonen zusätzliche Optionen. Mehr...

Playoff-Duft im Spätherbst

Wiedersehen macht Freude – zumindest für den SC Bern. Der Meister entscheidet das erste Aufeinandertreffen mit Zug seit dem Playoff-Final 6:3 für sich und übernimmt in der National League die Spitzenposition. Einziger Wermutstropfen: Alain Berger fällt verletzt aus. Mehr...

«Immerhin kes Zähni gfrässe»

Der EHC Brandis bleibt im grössten Spiel seiner Klubgeschichte gegen den SC Bern ohne Chance. Der Meister gibt sich keine Blösse und gewinnt mit 9:2. Mehr...

SCB wie im hölzernen Himmel

Viele Emotionen, viel Unterhaltung, wenig Ertrag für den SC Bern: Die Mannschaft von Kari Jalonen unterliegt Lugano im neu entdeckten Klassiker des Schweizer Eishockeys 4:5 nach Penaltyschiessen. Mehr...

Der Finaltag – für Dählhölzli ein gebrauchter Tag

Nach zwei Meistertiteln in der Kategorie 45+ endet die Erfolgsserie der Männer des TC Dählhölzli in Burgdorf. Dafür reüssieren die Frauen aus Meiringen zum ersten Mal. Mehr...

Die Finnen kopieren die Schweizer

Das Schweizer Nationalteam verliert an der Eishockey-WM gegen Finnland 2:3 nach Verlängerung. Die Teilnahme an den Viertelfinals ist dem Team von Patrick Fischer dennoch kaum mehr zu nehmen. Mehr...

Zug ist zurück, Bern bedient

Im dritten Finalspiel verliert der SC Bern 1:2 nach Verlängerung. Ausgerechnet Lino Martschini trifft für Zug, ausgerechnet Leonardo Genoni greift daneben. Mehr...

Der Meister der Überzeit

Der SC Bern steht wie in der Vorsaison im Playoff-Final. Der Titelverteidiger bezwingt Lugano 4:3 nach Penaltyschiessen und entscheidet die Serie mit 4:1 Siegen für sich. Mehr...

Ein Witz und die Geschichte mit dem Bart

Freiburg flüchtet in die Vergangenheit und wird vom SC Bern auf den Boden der Realität zurückgeholt: Im letzten Qualifikationsspiel ­reüssiert der SCB 7:4. Mehr...

Die Gratwanderung des SCB

Der SC Bern verliert den Spitzenkampf gegen die ZSC Lions 1:2 nach Verlängerung. Was das Team von Kari Jalonen seit dem Jahreswechsel zeigt, ist für einen Titelkandidaten zu wenig. Mehr...

Für die Müdigkeit bleibt keine Zeit

Der SC Bern unterliegt den ZSC Lions 1:2 nach Penaltyschiessen. Spengler-Cup-Sieger Andrew Ebbett gelingt das einzige SCB-Tor. Es zeichnet sich ab, dass der Kanadier seinen Vertrag beim Meister verlängern wird. Mehr...

Altes Lied, neu arrangiert

Vor dem Auftritt gegen Frankreich war rund um die Schweizer Nationalmannschaft viel über die Defensive debattiert worden. Nach dem 1:0-Erfolg stand dann aber die Offensive im Fokus. Mehr...

Premiere beim Videospiel

Bern bezwingt Lausanne 4:0, weil Torhüter Leonardo Genoni einmal mehr hervorragend spielt, weil die Mannschaft mit Leidenschaft zu Werke geht – und weil Trainer Kari Jalonen ein gutes Auge beweist. Mehr...

Fünf Tore und eine kleine Enttäuschung

Der SC Bern reagiert auf die Niederlage in Ambri und bezwingt den zweiten Tessiner NLA-Ver­treter Lugano 5:0. Einen Dämpfer gibt es für die Berner dafür auf dem Transfermarkt: Joël Vermin wird nicht zum SCB zurückkehren. Mehr...

Plüss wollte «das Drehbuch selbst schreiben»

Im April hat Martin Plüss (40) den SC Bern als Captain zur erfolgreichen Titelverteidigung geführt, sechs Monate später gibt er den Rücktritt bekannt. Beim Kopfmenschen entschied das Bauchgefühl. Mehr...

«Boom – und plötzlich ist alles vorbei»

Der SCB-Stürmer Thomas Rüfenacht steht heute in der Resega nach den Vorkommnissen beim letzten Vergleich mit Lugano unter spezieller Beobachtung. Er spricht über seinen Aufstieg vom Berufssportlehrling in Langnau zum MVP beim SCB. Mehr...

«Nach der WM dachte ich ans Aufhören»

Vor zwei Jahren wurde Ramon Untersanders SCB-Tauglichkeit infrage gestellt. Mittlerweile sorgt der Offensivverteidiger beim Meister auf wie neben dem Eis für die Musik. Einzig die Gesundheit spielt nicht immer mit. Mehr...

Roman Josis neue Rolle als Captain

Wenn Nashville am Donnerstag bei Boston in die NHL-Saison startet, wird der Berner Roman Josi zum ersten Mal das «C» auf der Brust tragen. Der 27 Jahre alte Captain der Predators äusserst sich unter anderem über seine neue Rolle und sein neues Zuhause. Mehr...

«Nur von Bodenmann lese ich nichts»

Der 29 Jahre alte SCB-Stürmer Simon Bodenmann spricht nach dem Erfolg in Zug über gute Erinnerungen und eine SMS-Nachricht seines Vaters. Mehr...

«Wer angreift, ist immer im Vorteil»

Remo Käser ist im Berner Team der Schwinger der Zukunft – und landesweit einer der populärsten Werbeträger. Der Alchenstorfer (20) über sein Image, die Kritik an seiner Vermarktung und über Konkurrent Samuel Giger. Mehr...

«Die Luft an der Spitze wird dünner»

Am Sonntag treten die Berner Schwinger erstmals in dieser Saison als Mannschaft an: beim Bergfest am Schwarzsee. Teamchef Peter Schmutz (48) spricht im Interview über seine älteren Topschwinger und das neue Novizenkader. Mehr...

«Die Schweden sind die ­ultimative Herausforderung»

Tommy Albelin steht vor einem reizvollen Vergleich. Der Schwede (52) tritt am Donnerstag im Viertelfinal als Assistent der Schweiz gegen die «Tre Kronor» an. Mehr...

«Genoni kam rein und hat die Tür zugemacht»

Der Schweizer Nationaltrainer Patrick Fischer (41) spricht nach dem 3:2-Erfolg nach Verlängerung gegen Kanada über den Goaliewechsel, die Partie gegen Finnland und sein Einzelzimmer. Mehr...

«Als Schwingerkönig wirst du vom C-Promi zum A-Promi»

Am Samstag eröffnen Matthias Glarner (31), Matthias Sempach (31) und Kilian Wenger (26) die Kranzfestsaison. Vor dem Auftakt haben sich die drei Berner Schwingerkönige an einem Tisch versammelt. Mehr...

Bodenmann : «Mit meinem Gemütszustand ist es ein Auf und Ab»

SCB-Stürmer Simon Bodenmann (29) zieht eine Zwischenbilanz und spricht über die Herausforderung, im Anschluss an den Meistertitel die WM zu bestreiten. Mehr...

«Diesen Pokal haben wir noch nicht verdient»

Der beste Schweizer Playoff-Skorer beim SCB, Thomas Rüfenacht, spricht über Strafen, den Heimvorteil und die Meistertrophäe auf dem Eis. Mehr...

Timo Helbling: «... dann ist es egal, was der SCB macht»

Timo Helbling (35) hat letzten Frühling mit dem SC Bern seinen ersten Meistertitel geholt. Nun möchte der Verteidiger nachdoppeln – mit dem EV Zug, ausgerechnet gegen Bern. Mehr...

Genoni: «Der Goalie wird überschätzt»

VIDEO Leonardo Genoni ist mit der Referenz von drei Meistertiteln von Davos nach Bern gekommen. Der 29 Jahre alte Torhüter sagt vor dem Playoff-Viertel­final gegen Biel: «Ich glaube nicht, dass ich die grösste Stärke des SCB bin.» Mehr...

«Nichts ist mehr selbstverständlich»

Wenn der SC Bern heute den EV Zug empfängt, wird sich der frühere SCB-Stürmer Chuck Kobasew (34) das Spiel im Stadion ansehen können. Noch vor einigen Monaten wäre dies für den Kanadier unvorstellbar gewesen. Mehr...

Simon Moser: Das Berner Eishockeygesicht

Simon Moser wuchs in Schlosswil an der Fangrenze auf. Er war Captain in Langnau. Nun ist er Captain in Bern und gilt als Fixpunkt im Nationalteam. Mehr...

Del Potro: Nicht gesund, aber genesen

Juan Martín del Potro stand nach vier Operationen am Handgelenk kurz vor dem Rücktritt und suchte Halt in den Verlockungen des Lebens. Mittlerweile zählt der 29 Jahre alte Argentinier aus Tandil wieder zu den Besten seines Fachs. Aus dem Dauerpatienten ist ein Vielspieler geworden. Mehr...

Der SCB und die Streit-Frage

Der 39 Jahre alte Mark Streit hat nach der Vertragsauflösung in Montreal keine Zukunft in der NHL. Kehrt der Berner gar zum SC Bern zurück? Die Beteiligten stehen jedenfalls in Kontakt. Mehr...

Vier Piloten des Höhenflugs

Heute tritt der SC Bern in Ambri an. Der Titelverteidiger ist im Hoch. Diese Zeitung stellt vier ­Spieler vor, die in Bern einen Entwicklungsschritt gemacht haben und wesentlich an der Hausse beteiligt sind. Mehr...

«Auch Drecksarbeit kann chic sein»

Die ZSC Lions sind auf der Suche nach Identität und Erfolg – dabei helfen soll Sven Leuenberger. Nach 28 Jahren beim SCB hat der 48 Jahre alte Uzwiler beim ZSC eine neue Herausforderung gefunden. Mehr...

Fünf Schwinger, fünf Saisons, fünf Geschichten

Die Schwingsaison ist zu Ende. Wie nach jeder Saison gibt es Gewinner und Verlierer. Wir haben fünf Schwinger herausgepickt: der Neue, der Beste, der Pechvogel, der Überraschende und der Abtretende. Mehr...

Justin Krueger – ein Vielgereister wird sesshaft

Justin Krueger ist weit herumgekommen. Nun hat der 30 Jahre alte Deutsch-Kanadier mit Schweizer Lizenz in Bern sein sportliches und privates Glück gefunden. Mehr...

«Schwingen braucht viel Gefühl»

Niklaus Gasser (56) hat vor 30 Jahren als letzter Berner am Unspunnen gesiegt. Später warf er junge Berner Talente wie Sempach und Stucki ins kalte Wasser. Nun hofft Gasser, dass ihn einer seiner früheren Schützlinge beerben wird. Mehr...

Das Ausnahmetalent als Ausnahme

Samuel Giger zählt mit 19 ­Jahren bereits zu den Besten – und verzichtet als einziger Spitzenschwinger auf Sponsoren. Am Sonntag misst er sich in ­Affoltern mit der Berner Elite. Mehr...

Nico Hischier: «Ich werde sowieso glücklich sein»

Der frühere SCB-Stürmer Nico Hischier (18) ist in Nordamerika zur grossen Nummer geworden. Er könnte nächste Woche im NHL-Draft an erster Stelle gewählt werden. Bis zur Abreise nach Chicago trainiert der Walliser an alter Wirkungsstätte. Mehr...

Fünf Spieler, fünf Geschichten

Die Schweizer Nationalmannschaft schliesst die Titelkämpfe nach dem Aus im Viertelfinal gegen Schweden im sechsten Rang ab. Diese Zeitung stellt fünf Akteure vor, die in Paris für Schlagzeilen gesorgt haben. Mehr...

Genoni – die Berner Mauer

Leonardo Genoni ist vierfacher Schweizer Meister und in der National League A seit langem der konstanteste Torhüter. Aber erst jetzt, mit 29 Jahren, ist der Goalie des SC Bern in der Nationalmannschaft richtig angekommen. Mehr...

Bobs Bier, Barries Bein, Vaters Vogel

Die Weltmeisterschaft in Deutschland und Frankreich generiert auch neben dem Eis allerhand Schlagzeilen. Ein Blick auf die vergangene Turnierwoche: fünf Personen, fünf Geschichten. Mehr...

Schweiz - Kanada: Vom 0:33 zum 3:2 nach Verlängerung

1924 trifft die Schweiz zum ersten Mal an einem Grossanlass auf Kanada und verliert 0:33! In Paris gelingt dem Nationalteam im 39. Vergleich der vierte Sieg. Ein Rückblick auf vier Sternstunden. Mehr...

Der Bademeister beim Weltmeister

Am Samstag trifft die Schweiz auf Kanada. Zum Betreuerstab des Turnierfavoriten zählt seit 2002 ein Schweizer: Andy Hüppi (48). In Übersee wird Hüppi als Masseur hoch geschätzt. In der Heimat hält er sich als Teilzeitbademeister über Wasser. Mehr...

Das Engagement lohnt sich

Sportredaktor Reto Kirchhofer über den Stellenwert der Champions Hockey League. Mehr...

Mark Streit zum SCB? Pro und Kontra

Soll der SCB Mark Streit verpflichten? Die Pros und Kontras unserer Sportredaktoren Peter Beger und Reto Kirchhofer. Mehr...

Die Kultur des Gewinnens

Sportredaktor Reto Kirchhofer zum 15. Meistertitel des SC Bern. Mehr...

Es gibt nur Verlierer

Sportredaktor Reto Kirchhofer über den Abgang des SCB-Spielers Martin Plüss. Mehr...

Schwung ins Rampenlicht

Noch 21 Tage bis Estavayer: Sportredaktor Reto Kirchhofer blickt auf das Eidgenössische von 2010 zurück. Mehr...

Dank Teamgeist zum Triumph

Reto Kirchhofer, Sportredaktor der Berner Zeitung, schreibt über den Meistertitel des SC Bern. Mehr...

Schiefes Licht auf SCB-Trainerpolitik

Sportredaktor Reto Kirchhofer zum Entscheid des SC Bern, den Vertrag von Trainer Lars Leuenberger nicht zu verlängern. Mehr...

Von Eseln, Kindermädchen und nackten Tatsachen

Der Titelkampf in der Super League mag bereits entschieden sein. Mit einem Augenzwinkern zeigen wir in 10 Episoden zu den 10 Klubs auf, weshalb die Rückrunde trotzdem spannend und schlagzeilenträchtig verlaufen wird. Mehr...

Der SC Bern geht volles Risiko

BZ-Sportredaktor Reto Kirchhofer zur Entlassung von Guy Boucher und dem Rücktritt von Sportchef Sven Leuenberger . Mehr...

Glen Hanlon hat die Erwartungen nicht erfüllt

BZ-Sportredaktor Reto Kirchhofer über die Auflösung des Vertrags mit Glen Hanlon als Nationalcoach der Schweizer Eishockeynati. Mehr...

SC Bern: Die drei Fragezeichen

BZ-Redaktor Reto Kirchhofer schreibt über den Saisonstart des SC Bern. Mehr...

Die Folgen von Bouchers Frühlingsflirt werden erst im Herbst ersichtlich sein

Kommentar: Sportredaktor Reto Kirchhofer schreibt über den Verbleib von Guy Boucher beim SC Bern. Mehr...

Vergleich mit Davos offenbart das SCB-Problem der Zukunft

Während Monaten hat der SC Bern mit Geschick an einem reizvollen Bild gemalt – der Arbeitstitel: «Renaissance eines Spitzenteams»... Mehr...

«Bührer war Weltklasse»

SCB-Sportchef Sven Leuenberger lobt seinen Torhüter – und verpflichtet Kloten-Verteidiger Gian-Andrea Randegger. Mehr...

Kommentar: Fünf Faktoren für den Triumph

Der König von Burgdorf ist auch der König von Kilchberg. Erstmals seit Ernst Schläpfer (1983/1984) ist es einem Schwinger gelungen, nach dem Sieg am «Eidgenössischen» den Kilchberg-Schwinget für sich zu entscheiden. Mehr...

Stichworte

Autoren

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Den Berner Oberländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Light- Abo.

Den Berner Oberländer digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Service

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!