Autor:: Stefan Schnyder


News

Kein Run auf die Tickets für YB-Roter Stern

Die Berner Young Boys spielen am kommenden Mittwoch gegen Roter Stern Belgrad um die Qualifikation für die Champions League. Das Interesse an den Tickets ist eher verhalten. Bis am Donnerstagnachmittag waren 22'300 Tickets verkauft. Mehr...

Bachofners Nachfolgerin

Manuela Angst, Kaderfrau des Swiss Economic Forum, wird die neue Chefin der Tourismus­organisation Bern Welcome. Sie übernimmt 2020 die Nachfolge von Martin Bachofner. Mehr...

Links-grüne Parteien setzen auf Elektromobilität

Umweltorganisationen und links-grüne Parteien fordern an der Mobilitätskonferenz Bern, dass Elektromobilität gefördert wird. Mehr...

Kunstmuseum hält sich zur Hodlerstrasse bedeckt

Bern Hat Mäzen Hansjörg Wyss für seine Spende an das Berner Kunstmuseum eine Bedingung gestellt? Mehr...

Papierfabrik Sihl schliesst: 65 Mitarbeiter verlieren den Job

Bern Das Papierunternehmen Sihl schliesst seinen Betrieb in Bern per Mitte 2020. Auf dem Berner Schermenareal gehen 65 Arbeitsplätze verloren. Mehr...

Vorschau

Lauf-Premiere an der Aare

Bern Am Sonntag findet an der Aare in Bern erstmals der Lauf Run&Walk statt. Über 850 Läuferinnen und Läufer sind am Start. Mehr...

Interview

«Linksextremistische Gewalttäter sind kein Berner Phänomen»

Stefan Blättler, der Kommandant der Kantonspolizei Bern, erwartet von der Stadt Bern, dass sie die Sirene bei der Reitschule entfernt. Und er begründet seine neue Kommunikationsstrategie. Mehr...

«Falsche Signale an die Reitschule»

Der kantonale Polizeidirektor Philippe Müller geht mit dem Gemeinderat der Stadt Bern hart ins Gericht. Er gebe der Polizei mit seiner Haltung der Reitschule gegenüber zu wenig Rückhalt. Mehr...

«Meine Vision ist eine Einstein-Erlebniswelt»

Bern Video Martin Bachofner führt seit bald einem Jahr die neue ­Tourismusorganisation Bern ­Welcome. Seine Vision für Bern ist eine Erlebniswelt zu Albert Einstein. Mehr...

«Die Berner könnten mehr Selbstbewusstsein zeigen»

Video Axel Lehmann ist der neue Schweiz-Chef der UBS. Der in Bern aufgewachsene Manager erklärt, wieso die Bank in Biel 600 neue Stellen schafft.­ Mehr...

«Es ist möglich, den Markt zu beeinflussen»

Bern Finanzdirektor Michael Aebersold ist überzeugt, dass die Stadt dämpfend auf die Mietpreise einwirken kann. Mit seiner Politik will er ­verhindern, dass es sich in ­Zukunft nur Gutverdienende leisten können, in der Stadt zu bleiben. Mehr...

Hintergrund

Hausbesitzer müssen beim Verkauf zahlen

Bern Die Abgabe bei Auf- und Umzonungen ist bei der Bauabnahme oder beim Verkauf zu zahlen. Mehr...

Bezahlt Ronaldo in Bern Steuern?

YB empfängt in fünf Tagen in der Champions League den Valencia FC. Wir beantworten Fragen zur Sternenliga. Mehr...

Der Stimmbürger als Softwarekäufer

Bern Am 23. September stimmt das Stadtberner Stimmvolk darüber ab, ob die Stadt eine neue Software für die Sozialhilfe beschaffen soll. Dabei geht es auch um die ­Frage, wie wichtig die Unabhängigkeit von Softwarelieferanten ist. Mehr...

900 Berufsleute kämpfen um einen Meistertitel

Die Nervosität bei 900 Berufsleuten aus der ganzen Schweiz steigt: Ab Mittwoch werden sie in 75 Berufen um Edel­metall kämpfen. Und Werbung für die Lehre machen. Mehr...

Er verfolgte unbeirrbar eine riskante Strategie

Martin Inäbnit will sich zum Grounding nicht äussern. Der Skywork-Chef peilte ein klares Ziel an und stürzte ab. Mehr...

Meinung

Ein Akt der Vernunft

Kommentar Stefan Schnyder zur spektakulären Kehrtwende der Stadt Bern in Sachen Sauberkeitsrappen. Mehr...

Die Vorlage ist klar überladen

Kommentar Stefan Schnyder, Leiter Ressort Stadt Bern, zum Sauberkeitsrappen. Mehr...

Die Reitschul-Störenfriede sind die Drogenhändler, nicht Reto Nause

Der Spontanbesuch des Polizeidirektors Reto Nause bei der Reitschule lenkt den Fokus auf das echte Problem. Mehr...

Bernexpo und die Stadt betreiben Geheimniskrämerei

Standpunkt Bei der Planung der Eventhalle spielen die Akteure nicht mit offenen Karten. Mehr...

Ursula Wyss setzt alle unter Zugzwang

BZ-Standpunkt Seit Mittwoch ist der Stadtberner Wahlkampf lanciert: Stefan Schnyder, Leiter Ressort Stadt Bern, über die Folgen von Ursula Wyss' Rücktrittsankündigung. Mehr...


Videos


«Loeb steht auf einem soliden Fundament»
Nicole Loeb zu den Gründen für den Millionenverlust ...
«Ein Grossteil wird in Bern investiert» Loeb-CEO Ronald Christen über die Zukunftspläne des Berner Warenhauses.

Kein Run auf die Tickets für YB-Roter Stern

Die Berner Young Boys spielen am kommenden Mittwoch gegen Roter Stern Belgrad um die Qualifikation für die Champions League. Das Interesse an den Tickets ist eher verhalten. Bis am Donnerstagnachmittag waren 22'300 Tickets verkauft. Mehr...

Bachofners Nachfolgerin

Manuela Angst, Kaderfrau des Swiss Economic Forum, wird die neue Chefin der Tourismus­organisation Bern Welcome. Sie übernimmt 2020 die Nachfolge von Martin Bachofner. Mehr...

Links-grüne Parteien setzen auf Elektromobilität

Umweltorganisationen und links-grüne Parteien fordern an der Mobilitätskonferenz Bern, dass Elektromobilität gefördert wird. Mehr...

Kunstmuseum hält sich zur Hodlerstrasse bedeckt

Bern Hat Mäzen Hansjörg Wyss für seine Spende an das Berner Kunstmuseum eine Bedingung gestellt? Mehr...

Papierfabrik Sihl schliesst: 65 Mitarbeiter verlieren den Job

Bern Das Papierunternehmen Sihl schliesst seinen Betrieb in Bern per Mitte 2020. Auf dem Berner Schermenareal gehen 65 Arbeitsplätze verloren. Mehr...

Die Tunnel-Idee für die Hodlerstrasse

Die Berner Verkehrsdirektion geht derzeit der Frage nach, wie die Hodlerstrasse verkehrsfrei gestaltet werden kann. Zur Diskussion steht eine unterirdische Verlängerung der Ausfahrt des Metro-Parkings. Mehr...

Brandstifter aus Tunesien zu zwei Jahren Haft verurteilt

Bern Ein junger Asylbewerber hat im Regionalgefängnis Bern seine Matratze angezündet. Zwei Jahre unbedingt lautet das Strafurteil. Mehr...

«Die Stadt Bern ist die Siegerin dieses Events»

Für den Stadtberner Gemeinderat Reto Nause war das Formel E-Rennen ein «absolut grandioser Event». Es sei ein Anlass gewesen, wie ihn die Stadt Bern wohl noch nie gesehen habe. Mehr...

Berner Gewerbe bodigt den Sauberkeitsrappen

Bern Die Berner Stadtregierung lässt den Sauberkeitsrappen fallen. Zumindest vorläufig. Sie will nun mit der Innenstadtvereinigung Bern City eine Charta erarbeiten. Mehr...

Formel E: Gesperrte Strassen und eine grosse Tribüne

Bern Seit Mittwochmorgen sind die ersten Teile der Formel-E-Rennstrecke für den Privatverkehr gesperrt. Mehr...

Harter Widerstand gegen Sauberkeitsrappen

Bern Der Sauberkeitsrappen ist ein Projekt, für das der rot-grüne Berner Gemeinderat mit grossem Einsatz kämpft. Doch das Gewerbe und die bürgerlichen Parteien wehren sich resolut gegen die zusätzliche Abgabe. Mehr...

Bernexpo-Aktionäre segnen Rickenbachers Doppelrolle ab

Bern Der frühere Regierungsrat Andreas Rickenbacher wurde als Bernexpo-Verwaltungsrat bestätigt. Mehr...

Die Stadt Bern kann ihre Einkaufstour jetzt starten

Bern Das Stadtberner Stimmvolk stimmt einem 60-Millionen-Kredit für Wohnungskäufe zu. Mehr...

Streit um Gelder für Rüstungsfirmen

Der Stadtrat diskutiert heute die Frage, ob die Politik der städtischen Pensionskasse verbieten soll, Geld in Rüstungsfirmen zu investieren. Für die SP ist der Vorstoss eine Knacknuss. Mehr...

Contexta geht auf Wanderschaft

Die Nummer 1 unter den Berner Werbern geht neue Wege. Contexta gibt ihre Büroräume auf und will alle zwei bis zwölf Monate einen neuen Standort beziehen. Im August gehts nach Zürich. Mehr...

Lauf-Premiere an der Aare

Bern Am Sonntag findet an der Aare in Bern erstmals der Lauf Run&Walk statt. Über 850 Läuferinnen und Läufer sind am Start. Mehr...

«Linksextremistische Gewalttäter sind kein Berner Phänomen»

Stefan Blättler, der Kommandant der Kantonspolizei Bern, erwartet von der Stadt Bern, dass sie die Sirene bei der Reitschule entfernt. Und er begründet seine neue Kommunikationsstrategie. Mehr...

«Falsche Signale an die Reitschule»

Der kantonale Polizeidirektor Philippe Müller geht mit dem Gemeinderat der Stadt Bern hart ins Gericht. Er gebe der Polizei mit seiner Haltung der Reitschule gegenüber zu wenig Rückhalt. Mehr...

«Meine Vision ist eine Einstein-Erlebniswelt»

Bern Video Martin Bachofner führt seit bald einem Jahr die neue ­Tourismusorganisation Bern ­Welcome. Seine Vision für Bern ist eine Erlebniswelt zu Albert Einstein. Mehr...

«Die Berner könnten mehr Selbstbewusstsein zeigen»

Video Axel Lehmann ist der neue Schweiz-Chef der UBS. Der in Bern aufgewachsene Manager erklärt, wieso die Bank in Biel 600 neue Stellen schafft.­ Mehr...

«Es ist möglich, den Markt zu beeinflussen»

Bern Finanzdirektor Michael Aebersold ist überzeugt, dass die Stadt dämpfend auf die Mietpreise einwirken kann. Mit seiner Politik will er ­verhindern, dass es sich in ­Zukunft nur Gutverdienende leisten können, in der Stadt zu bleiben. Mehr...

«Stapi zu sein, ist kein Amt, sondern ein Leben»

Video Im Vergleich zum aufwühlenden Wahlkampf blieb das erste Amtsjahr des Grünen Alec von Graffenried als Berner Stadtpräsident emotionsarm. Mehr...

«Bei den Mietshäusern gibts einen beunruhigenden Cocktail»

Finma-Chef Mark Branson warnt die Banken: «Seid im Markt mit Mietshäusern ­vorsichtig.» Viele Banken haben ­Investoren bei Miet­objekten Hypothekar­kredite gewährt. Und jetzt steigt die Leerstandsquote. Mehr...

Video

«Italiener haben Mühe mit der Emanzipation»

Die Moderatorin Michelle Hunziker erinnert sich mit nostalgischen Gefühlen an ihre Kindheit in der Region Bern zurück. Hierzulande ­weniger ­bekannt ist, dass sie in Italien mit Herzblut gegen die Gewalt an Frauen kämpft. Mehr...

«Mein Treffen mit Donald Trump war viel besser als erwartet»

Novartis-Chef Joe Jimenez lobt die Standortqualitäten der Schweiz und verspricht, soweit möglich hiesige Fachkräfte anzustellen. Gegen die hohen Gesundheitskosten hat er ein Rezept, das auch Donald Trump interessiert. Mehr...

«Es ist niemandem geholfen, wenn die Eurozone zusammenbricht»

Er hat die Geldpolitik in der Schweiz wie kein anderer geprägt: Wirtschaftsprofessor Ernst Baltens­perger findet die Geldpolitik in der Eurozone «superexpansiv». Und von der Idee eines Staatsfonds in der Schweiz hält er gar nichts. Mehr...

Video

Globetrotter-Chef: «Viele Manager leben nicht für ihre Tätigkeit»

André Lüthi ist dank Medienauftritten der bekannteste Chef der Schweizer Reiseunternehmen geworden. Der Verwaltungsratspräsident und CEO der Globetrotter Group im Interview. Mehr...

«Das Volks-Nein trifft auch mich»

Finanzminister Ueli Maurer will nach dem klaren Volks-Nein rasch sagen, wie es weitergeht, und so Rechtssicherheit schaffen. Mehr...

«Die Kantonalbank hat noch genügend Schliessfächer»

Die Negativzinsen belasten die Rechnung der Berner Kantonalbank mit 30 Millionen Franken. BEKB-Chef Hanspeter ­Rüfenacht will auch in diesem Jahr weiter sparen und 20 bis 30 Stellen abbauen. Mehr...

SEF: «Ein Auftritt von Steve Jobs hätte beinahe geklappt»

Peter Stähli und Stefan Linder haben das Swiss Economic Forum in Interlaken zum wichtigsten Treffen von KMU-Vertretern gemacht. Per Ende Juni verkaufen sie ihre letzten Aktien an die NZZ. Damit schliessen sie dieses Kapitel ab. Mehr...

«Die Abstimmung über den Brexit war wie russisches Roulette»

«Es gibt stichhaltige ­Gründe, die für einen Austritt Grossbritanniens aus der EU sprechen», findet US-Professor Kenneth Rogoff. Doch der Entscheid sei zu leichtfertig gefällt worden, erklärte er in Bern. Mehr...

Hausbesitzer müssen beim Verkauf zahlen

Bern Die Abgabe bei Auf- und Umzonungen ist bei der Bauabnahme oder beim Verkauf zu zahlen. Mehr...

Bezahlt Ronaldo in Bern Steuern?

YB empfängt in fünf Tagen in der Champions League den Valencia FC. Wir beantworten Fragen zur Sternenliga. Mehr...

Der Stimmbürger als Softwarekäufer

Bern Am 23. September stimmt das Stadtberner Stimmvolk darüber ab, ob die Stadt eine neue Software für die Sozialhilfe beschaffen soll. Dabei geht es auch um die ­Frage, wie wichtig die Unabhängigkeit von Softwarelieferanten ist. Mehr...

900 Berufsleute kämpfen um einen Meistertitel

Die Nervosität bei 900 Berufsleuten aus der ganzen Schweiz steigt: Ab Mittwoch werden sie in 75 Berufen um Edel­metall kämpfen. Und Werbung für die Lehre machen. Mehr...

Er verfolgte unbeirrbar eine riskante Strategie

Martin Inäbnit will sich zum Grounding nicht äussern. Der Skywork-Chef peilte ein klares Ziel an und stürzte ab. Mehr...

Linienflüge ab Bern-Belp waren meist Verlustgeschäft

Immer wieder haben Flug­gesellschaften versucht, mit Linienflügen ab Bern-Belp Geld zu verdienen. Doch meist gelang dies nicht. Mehr...

Ehemaliger Stadtingenieur Wyss geht zu EWB

Bern Hans-Peter Wyss, der Ende Jahr abgetretene Berner Stadtingenieur, hat bald wieder einen Spitzenjob: Er wird Leiter Netze beim städtischen Energieunternehmen EWB. Mehr...

Unternehmer mit einer Seele

Gebrauchte Apple-Geräte sind für ihn ein Geschäft. Der 26-jährige Jungunternehmer Aurel Greiner will mit seinem Unternehmen Revendo deren ­Lebensdauer verlängern und so den Berg an Elektroschrott verkleinern. Mehr...

Thomas Jordan kann durchatmen

Seit Anfang Oktober bewegt sich der Eurokurs wieder über 1,15 Franken. Euphorie will bei Nationalbankpräsident Thomas Jordan deswegen nicht aufkommen. Aber seine Erleichterung darüber ist deutlich spürbar. Mehr...

Kantone machen Unternehmen massive Steuergeschenke

Es ist ein Geheimnis, das die Kantone sorgsam hüten: die Steuerreduktion, die sie neu angesiedelten Unter­nehmen gewähren. Ein Gerichtsurteil zeigt nun, dass gewisse Kantone gegenüber den Unter­nehmen ausgesprochen grosszügig sind. Mehr...

Der Machertyp Uwe E. Jocham steht vor einer heiklen Mission

Der künftige Insel-Präsident Uwe E. Jocham verfügt über einen eindrücklichen Leistungsausweis als Pharmamanager. Beim Inselspital sieht er sich künftig aber mit komplexen Machtstrukturen konfrontiert. Hat er dafür genug Fingerspitzengefühl? Mehr...

Elf Bürger lancieren zehn visionäre Ideen

Ein Ideenlabor für die Schweiz. Das ist das Projekt Wunschschloss. Am 13. September heisst es ­im Schloss Thun Bühne frei für zehn Visionäre, die einer Jury ihre Ideen für die Schweiz von morgen präsentieren. Mehr...

Grünliberaler Grossrat will Druck auf BKW erhöhen

Der Kanton Bern kann von der BKW nicht per Gesetz verlangen, dass sie sich aufspaltet. Das zeigt ein Gutachten. Aber der grünliberale Grossrat Daniel Trüssel will erreichen, dass das Kantonsparlament dies per Postulat fordert. Mehr...

Video

Viele Kunden trauern ihrer Poststelle nach

Die Post will 460 Poststellen schliessen und ihre Dienste künftig in Postagenturen ­anbieten. Im hoch über Thun gelegenen Dorf Heimenschwand betreibt seit Februar ein Volg-Laden eine Postagentur. Viele Kunden haben sich noch nicht daran gewöhnt. Mehr...

Das sind die einflussreichsten Berner Verwaltungsräte

Ein Blick auf die Liste der Mehrfachverwaltungsräte von bernischen Firmen zeigt: Drei der neun viel beschäftigten Mandatsträger sind Wirtschaftsanwälte. Mehr...

Ein Akt der Vernunft

Kommentar Stefan Schnyder zur spektakulären Kehrtwende der Stadt Bern in Sachen Sauberkeitsrappen. Mehr...

Die Vorlage ist klar überladen

Kommentar Stefan Schnyder, Leiter Ressort Stadt Bern, zum Sauberkeitsrappen. Mehr...

Die Reitschul-Störenfriede sind die Drogenhändler, nicht Reto Nause

Der Spontanbesuch des Polizeidirektors Reto Nause bei der Reitschule lenkt den Fokus auf das echte Problem. Mehr...

Bernexpo und die Stadt betreiben Geheimniskrämerei

Standpunkt Bei der Planung der Eventhalle spielen die Akteure nicht mit offenen Karten. Mehr...

Ursula Wyss setzt alle unter Zugzwang

BZ-Standpunkt Seit Mittwoch ist der Stadtberner Wahlkampf lanciert: Stefan Schnyder, Leiter Ressort Stadt Bern, über die Folgen von Ursula Wyss' Rücktrittsankündigung. Mehr...

Erinnerungen eines Berner Liberalen

Bern Bei­nahe wäre er 1982 Bundesrat geworden: In einem Buch erzählt der heute 86-jährige Berner Jean-Pierre Bonny Episoden aus seinem reichen Leben. Mehr...

Wohnungskauf auf Pump

Kommentar Stefan Schnyder, Leiter Ressort Stadt Bern, äussert sich zum Vierjahresplan des Berner Gemeinderats im Immobilienmarkt. Mehr...

Der tiefe Fall von Ex-Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz

Stefan Schnyder, Leiter Ressort Wirtschaft, zum Rücktritt von Pierin Vincenz als Präsidenten der Helvetia-Versicherung Mehr...

Der Schutz der SBB hat für den Bundesrat Priorität

Stefan Schnyder, Leiter Ressort Wirtschaft, zur Marktöffnung im Fernverkehr. Mehr...

Bern-Belp ist ein hartes Pflaster

Stefan Schnyder, Leiter Ressort Wirtschaft, zum finanziellen Engpass bei Skywork. Mehr...

Aufspaltung der BKW ist nicht vom Tisch

Stefan Schnyder, Leiter Ressort Wirtschaft, über das Wachstum der BKW. Mehr...

Es braucht eine Aufspaltung der BKW

Der Kommentar von Stefan Schnyder, Leiter des Ressorts Wirtschaft, zur Einkaufstour der BKW. Mehr...

Späte Einsicht bei der Credit Suisse

Stefan Schnyder, Leiter Ressort Wirtschaft, zum teilweisen Bonusverzicht der CS-Spitze. Mehr...

Für eine Aufspaltung der Credit Suisse fehlen die Argumente

Stefan Schnyder, Leiter Ressort Wirtschaft, zum Börsengang der CS-Schweiz-Tochter. Mehr...

Mit klugen Rezepten gegen das Malaise

Stefan Schnyder, Leiter Ressort Wirtschaft, zum Abschluss des Weltwirtschaftsforums in Davos. Mehr...

«Loeb steht auf einem soliden Fundament»
Nicole Loeb zu den Gründen für den Millionenverlust ...
«Ein Grossteil wird in Bern investiert» Loeb-CEO Ronald Christen über die Zukunftspläne des Berner Warenhauses.

Stichworte

Autoren

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Light- Abo.

Den Berner Oberländer digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Den Berner Oberländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!