Stichwort:: Brüssel

News

EU-Botschafter verabschieden Schlussfolgerungen zur Schweiz

Die Staaten der EU stellen sich hinter die harte Haltung ihrer Kommission. Die Schweiz erhält in Brüssel auch Lob. Mehr...

Rahmenabkommen: Brüssel erhebt den Mahnfinger

Die EU-Staaten fordern den Bundesrat dazu auf, sich hinter das ausgehandelte institutionelle Abkommen zu stellen. Mehr...

Labour-Chef stellt May fünf Bedingungen für Brexit-Hilfe

Theresa May versucht in Brüssel, einen harten Brexit zu verhindern. In einem Brief bietet ausgerechnet Jeremy Corbyn seine Unterstützung an. Mehr...

Tusk: Brexit-Verfechter verdienen «besonderen Platz in der Hölle»

Der EU-Ratspräsident hat in Brüssel scharfe Worte gegen die Brexit-Befürworter «ohne Plan» gerichtet. Mehr...

EU streicht Schweizer NGOs über 50 Millionen Franken

Zehn Schweizer NGOs erhalten keinen Zustupf aus Brüssel mehr. Die EU dementiert einen Zusammenhang mit dem Rahmenabkommen. Mehr...

Liveberichte

Nachrichten-Ticker

Banken planen Zugriff auf Kundenkonten

Um eine Pleite abzuwenden, bereiten griechische Banken Notfallpläne vor. Finanzminister Yanis Varoufakis dementiert entsprechende Berichte. Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtet laufend. Mehr...

Sticheleien zwischen Schäuble und Varoufakis

Die Eurogruppe verlängert die Schuldenfrist für Griechenland um vier Monate. Die Parteien geben sich nach aussen zufrieden – doch die Arbeit ist noch nicht getan. Mehr...

Merkel übernimmt die Führung in Europa

News-Ticker Deutschland und Frankreich konnten ihre Forderungen bei dem Treffen in Grossbritannien durchsetzen. Nur der britische Premierminister stellt sich quer. Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtete laufend. Mehr...

Vorschau

Belgien: Eine Mannschaft, die viele Gräben überwindet

Belgiens Liga wird von einem Skandal erschüttert. Aber das Nationalteam ist Grund für Nationalstolz. Mehr...

Die Frauen spuren für Petkovics Mannen vor

Nach zwei vergebenen Matchbällen kämpft das Schweizer Frauen-Nationalteam ab Freitag gegen Belgien um das Ticket für die WM 2019 in Frankreich. Mehr...

Interview

«Falsch! … Nochmals falsch!»

Interview Roberto Balzaretti hat das Rahmenabkommen mit der EU ausgehandelt. Nun wehrt sich der Diplomat gegen die massive Kritik. Mehr...

«Hey Mourad, der Terrorist war einer deiner Brüder»

Sein Bruder war einer der Attentäter in Brüssel: Mourad Laachraoui, Europameister im Taekwondo, über die Wut, die der Anschlag bei ihm auslöste – und seinen Glauben an den Islam. Mehr...

«Salah Abdeslam will mit einem milden Urteil davonkommen»

Interview Der einzig überlebende Paris-Attentäter soll dem Westen IS-Geheimnisse verraten. Ob das realistisch ist, weiss Terrorexperte Jannis Jost. Mehr...

«Ein Virus, der das Zivilleben befällt»

Wir reagieren mit einer Gefühlsverwirrung auf Terroranschläge, sagt der Berner Philosoph Eduard Kaeser. Jeder Terrorakt bestärke unsere paranoide Neigung, uns mögliche Gefahren auszumalen. Mehr...

«Der Westen müsste versuchen, den IS zu spalten»

Interview Terrorexperte Florian Wätzel plädiert für Verhandlungen, um die radikalen Islamisten zu stoppen. Welche Möglichkeiten er vorschlägt – und woran sie scheitern könnten. Mehr...

Hintergrund

Schweizer Lobbyisten fehlen in Brüssel

Die Wirtschaft und die Verbände glänzen durch Abwesenheit. Sind wir uns zu gut, in der EU unseren Einfluss geltend zu machen? Mehr...

Darum geht es im Supervertrag mit der EU

Video 34 Vertragsseiten regeln die künftige Übernahme von EU-Recht. Welche Ausnahmen es für die Schweiz gibt und wie es um den Lohnschutz steht. Mehr...

Rotwein, Sperma, Bademäntel: #MeToo aus dem EU-Parlament

Jahrelang hörte Jeanne Ponté von sexuellen Übergriffen im Brüsseler Machtzirkel. Und schrieb alles auf. Chronik eines unbeachteten Skandals. Mehr...

Puigdemont steckt in der Sackgasse

Tagelang hielt sich Kataloniens abgesetzter Regionalpräsident Carles ­Puigdemont versteckt. Dann tauchte er in Brüssel auf. Wie er von dort die Geschicke seiner Heimatregion weiter beeinflussen kann, ist fraglich. Mehr...

Von Partygängern zu Attentätern

Video Zwei frühere Weggefährten der Paris-Attentäter spielen Medien ein Video zu, auf dem die Abdeslam-Brüder wild feiern. Alkohol und Frauen gehörten zu ihrem Leben. Mehr...

Meinung

Italiens Populisten zeigen eine erste Schwäche

Kommentar Rom musste im Streit um den italienischen Staatshaushalt einlenken – doch bereinigt ist der Konflikt damit nicht. Mehr...

Ein «stabiles Genie» zieht seine Show ab

Analyse Donald Trump brüskiert in Brüssel seine engsten Nato-Verbündeten. Generalsekretär Jens Stoltenberg muss gar eine Krisensitzung einberufen. Mehr...

Das EU-Manöver zur Börse war wohl nur ein Vorgeschmack

Brüssel-Korrespondent Remo Hess zum Streit um den Rahmenvertrag Schweiz - EU Mehr...

Symbolischer Entscheid für flankierende EU-Massnahmen

Ein Kommentar von Brüssel-Korrespondent zur neuen Entsenderichtlinie der EU. Mehr...

Die EU wird freiwillig

Kolumne Von wegen Zwangsunion: Brüssel akzeptiert den Brexit-Entscheid. Und hält den Briten sogar noch die Türe auf. Mehr...

Bildstrecken


Micheline Calmy Rey trifft in Brüssel viele Baustellen an
Micheline Calmy-Rey startete heute ihren Besuchsmarathon in Brüssel


Videos


LKW-Fahrer wird ungewollt zum Schlepper
An einer Autobahnraststätte kurz vor Brüssel ...
Proteste gegen Trump-Besuch Nach der Ankunft des amerikanischen Präsidenten in Belgien gingen tausende Demonstranten ...
«Wir vermissen euch jetzt schon» EU-Ratspräsident äussert sich zum Brexit.
Brüssel: Ein Jahr danach Betroffene erzählen, wie sich ihr Leben seit den Anschlägen vom 22. März 2016 ...
US-Verteidigungsminister bekennt sich klar zur Nato James Mattis äusserte sich an einem Treffen in Brüssel zum Militärbündnis und ...

EU-Botschafter verabschieden Schlussfolgerungen zur Schweiz

Die Staaten der EU stellen sich hinter die harte Haltung ihrer Kommission. Die Schweiz erhält in Brüssel auch Lob. Mehr...

Rahmenabkommen: Brüssel erhebt den Mahnfinger

Die EU-Staaten fordern den Bundesrat dazu auf, sich hinter das ausgehandelte institutionelle Abkommen zu stellen. Mehr...

Labour-Chef stellt May fünf Bedingungen für Brexit-Hilfe

Theresa May versucht in Brüssel, einen harten Brexit zu verhindern. In einem Brief bietet ausgerechnet Jeremy Corbyn seine Unterstützung an. Mehr...

Tusk: Brexit-Verfechter verdienen «besonderen Platz in der Hölle»

Der EU-Ratspräsident hat in Brüssel scharfe Worte gegen die Brexit-Befürworter «ohne Plan» gerichtet. Mehr...

EU streicht Schweizer NGOs über 50 Millionen Franken

Zehn Schweizer NGOs erhalten keinen Zustupf aus Brüssel mehr. Die EU dementiert einen Zusammenhang mit dem Rahmenabkommen. Mehr...

Briten dürfen für 90 Tage ohne Visa in Schengenraum reisen

Für die Zeit nach dem Brexit hat die EU für Reisende von und nach Grossbritannien eine Visabefreiung beschlossen. Das gilt auch für die Schweiz. Mehr...

35'000 Jugendliche demonstrieren in Brüssel für das Klima

Zehntausende belgische Schüler und Studenten haben den Unterricht geschwänzt, um für mehr Klimaschutz zu protestieren. Mehr...

Grossbritannien ringt um eine klare Linie

Am Montagnachmittag muss Theresa May dem Unterhaus ihren «Plan B» für den Brexit vorlegen. Das Parlament sucht derweil nach Alternativen Mehr...

Juncker hat «einige Zweifel» an Rumänien

Kurz bevor das Land den EU-Ratsvorsitz übernimmt, fragt sich der EU-Kommissionspräsident, ob dieses dafür geeignet ist. Mehr...

«No Deal-Brexit»: EU hat Notfallplan beschlossen

Nicht nur Grossbritannien rüstet sich für den Fall eines ungeordneten Brexit. Brüssel zieht nun nach. Mehr...

EU einig über Verbot von Einweg-Plastik

Unterhändler des Europaparlaments und der EU-Staaten haben in Brüssel die Einzelheiten beschlossen. Mehr...

Die EU will May helfen

Video Brüssel möchte dazu beitragen, dass der mit London vereinbarte Deal eine Mehrheit im britischen Parlament findet. Nur wie? Mehr...

Brüssel will Börsenäquivalenz verlängern

Die EU-Kommission will mit einer Verlängerung von einem halben Jahr den Entscheid der Schweiz zum Rahmenabkommen abwarten. Mehr...

Die Schweiz war sein kleinstes Problem

Jean-Claude Juncker kam als «Freund der Schweiz» ins Amt. Seither hat sich das Verhältnis stark abgekühlt. Geschichte einer Entfremdung. Mehr...

Maurer: «Das Ziel ist wohl noch etwas weiter weg»

Beim Finanzministertreffen in Brüssel sagte der SVP-Bundesrat, dass er beim Rahmenabkommen nicht mehr an eine Lösung bis Ende Jahr glaubt. Mehr...

Nachrichten-Ticker

Banken planen Zugriff auf Kundenkonten

Um eine Pleite abzuwenden, bereiten griechische Banken Notfallpläne vor. Finanzminister Yanis Varoufakis dementiert entsprechende Berichte. Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtet laufend. Mehr...

Sticheleien zwischen Schäuble und Varoufakis

Die Eurogruppe verlängert die Schuldenfrist für Griechenland um vier Monate. Die Parteien geben sich nach aussen zufrieden – doch die Arbeit ist noch nicht getan. Mehr...

Merkel übernimmt die Führung in Europa

News-Ticker Deutschland und Frankreich konnten ihre Forderungen bei dem Treffen in Grossbritannien durchsetzen. Nur der britische Premierminister stellt sich quer. Bernerzeitung.ch/Newsnet berichtete laufend. Mehr...

Belgien: Eine Mannschaft, die viele Gräben überwindet

Belgiens Liga wird von einem Skandal erschüttert. Aber das Nationalteam ist Grund für Nationalstolz. Mehr...

Die Frauen spuren für Petkovics Mannen vor

Nach zwei vergebenen Matchbällen kämpft das Schweizer Frauen-Nationalteam ab Freitag gegen Belgien um das Ticket für die WM 2019 in Frankreich. Mehr...

«Falsch! … Nochmals falsch!»

Interview Roberto Balzaretti hat das Rahmenabkommen mit der EU ausgehandelt. Nun wehrt sich der Diplomat gegen die massive Kritik. Mehr...

«Hey Mourad, der Terrorist war einer deiner Brüder»

Sein Bruder war einer der Attentäter in Brüssel: Mourad Laachraoui, Europameister im Taekwondo, über die Wut, die der Anschlag bei ihm auslöste – und seinen Glauben an den Islam. Mehr...

«Salah Abdeslam will mit einem milden Urteil davonkommen»

Interview Der einzig überlebende Paris-Attentäter soll dem Westen IS-Geheimnisse verraten. Ob das realistisch ist, weiss Terrorexperte Jannis Jost. Mehr...

«Ein Virus, der das Zivilleben befällt»

Wir reagieren mit einer Gefühlsverwirrung auf Terroranschläge, sagt der Berner Philosoph Eduard Kaeser. Jeder Terrorakt bestärke unsere paranoide Neigung, uns mögliche Gefahren auszumalen. Mehr...

«Der Westen müsste versuchen, den IS zu spalten»

Interview Terrorexperte Florian Wätzel plädiert für Verhandlungen, um die radikalen Islamisten zu stoppen. Welche Möglichkeiten er vorschlägt – und woran sie scheitern könnten. Mehr...

«Polen steht nicht allein abseits»

Interview Laut Brüssel-Korrespondent Stephan Israel wird die polnische Regierungschefin Beata Szydlo heute vor dem EU-Parlament einen schweren Stand haben. Mehr...

«Dort liegt die totale Schizophrenie der EU-Mitgliedsstaaten»

Interview Heute diskutieren die EU-Innenminister über die Flüchtlings-Hotspots, die Probleme bei deren Umsetzung und unerfüllte Versprechungen. Mit dabei ist auch Bundesrätin Sommaruga. Dazu Korrespondent Stephan Israel. Mehr...

«Nun liegt der Schwarze Peter bei Berlin»

Die griechischen Reformvorschläge sind da. Reichen sie den anderen Eurostaaten? Eine Einschätzung von Brüssel-Korrespondent Stephan Israel. Mehr...

«Varoufakis hatte immer einen Aufpasser an seiner Seite»

Interview Warum tritt Giannis Varoufakis zurück? Welche Rolle spielte der griechische Finanzminister in Brüssel? Bernerzeitung.ch/Newsnet-Korrespondent Stephan Israel gibt Antworten. Mehr...

«Vergleichbar mit der Situation nach Charlie Hebdo»

Interview Zur Entschärfung der Flüchtlingskrise müssen die EU-Staaten ein Zeichen setzen. Korrespondent Stephan Israel über den heutigen EU-Krisengipfel in Brüssel. Mehr...

«Brüssel versucht, eine Eskalation mit allen Mitteln zu verhindern»

Heute traf sich der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras mit EU-Politikern in Brüssel. EU-Korrespondent Stephan Israel über den Griechenland-Fahrplan der nächsten Wochen. Mehr...

«Die Schweiz rückt für Brüssel weiter in den Hintergrund»

Was ändert sich mit der Europa-Wahl für die Schweiz? Dazu Europaexperte Dieter Freiburghaus. Mehr...

«Das können wir nicht hinnehmen»

Interview Der EU-Abgeordnete Andreas Schwab (CDU) ist Mitglied im Schweiz-Ausschuss. Er will sich dafür einsetzen, dass die EU die Personenfreizügigkeit mit der Schweiz aufkündigt und die Guillotineklausel aktiviert. Mehr...

«Die Täter waren bestens informiert»

Wertvolle Frachttransporte seien bei allen Airlines üblich, sagt Hansjörg Bürgi, Chefredaktor von Skynews.ch. Dass es in Brüssel bereits mehrfach zu solchen Vorfällen kam, gebe einen Hinweis auf die Täterschaft. Mehr...

«Allmählich eine gewisse Gereiztheit»

Interne EU-Stellungnahmen belegen, dass die Schweiz mit ihren Vorschlägen für eine EU-Recht-Behörde und ein neues Energieabkommen auf Granit beisst. Kommt der bilaterale Weg an sein Ende? Mehr...

Schweizer Lobbyisten fehlen in Brüssel

Die Wirtschaft und die Verbände glänzen durch Abwesenheit. Sind wir uns zu gut, in der EU unseren Einfluss geltend zu machen? Mehr...

Darum geht es im Supervertrag mit der EU

Video 34 Vertragsseiten regeln die künftige Übernahme von EU-Recht. Welche Ausnahmen es für die Schweiz gibt und wie es um den Lohnschutz steht. Mehr...

Rotwein, Sperma, Bademäntel: #MeToo aus dem EU-Parlament

Jahrelang hörte Jeanne Ponté von sexuellen Übergriffen im Brüsseler Machtzirkel. Und schrieb alles auf. Chronik eines unbeachteten Skandals. Mehr...

Puigdemont steckt in der Sackgasse

Tagelang hielt sich Kataloniens abgesetzter Regionalpräsident Carles ­Puigdemont versteckt. Dann tauchte er in Brüssel auf. Wie er von dort die Geschicke seiner Heimatregion weiter beeinflussen kann, ist fraglich. Mehr...

Von Partygängern zu Attentätern

Video Zwei frühere Weggefährten der Paris-Attentäter spielen Medien ein Video zu, auf dem die Abdeslam-Brüder wild feiern. Alkohol und Frauen gehörten zu ihrem Leben. Mehr...

Belgien hat ein Saudi-Problem

Ungebremst durfte Saudiarabien belgische Moscheen zu Brutstätten des Radikalismus umwandeln. Experten sehen den Grund des Übels in einem Deal der Könige beider Länder. Mehr...

Wenn der Jihad in der Familie liegt

Islamistische Attentäter sind überraschend oft verwandt. Das gibt Hinweise auf die Art der Radikalisierung. Mehr...

«Gerade habe ich vier Polizisten mit Gewehren gesehen»

REPORTAGE Macht der Terror in Brüssel Passagiere in Kloten nervös? Reportage vom Zürcher Flughafen. Mehr...

Immer wieder Molenbeek

Brüssel Die Pariser Anschläge wurden in der Brüsseler Teilgemeinde Molenbeek geplant – wie schon andere zuvor. Die Bewohner sind entsetzt, doch war die Radikalisierung mancher Jugendlicher bekannt. Mehr...

Das Elend im Machtzentrum

Mitten in Brüssel, wo die EU das Flüchtlingsdrama berät, campieren Tausende Migranten in einem Park. Gegenüber befindet sich der Schalter für Asylbewerber – der einzige in Belgien. Mehr...

Tod in Block Z

Vor 30 Jahren starben beim Meistercupfinal zwischen Liverpool und Juventus im Brüsseler Heysel-Stadion 39 Menschen. Die Tragödie lässt viele bis heute nicht los. Mehr...

Von der Washingtoner K Street an den Bundesplatz

Überall auf der Welt versuchen Lobbyisten, die Politik zu beeinflussen. Ein Blick auf die wichtigsten Schauplätze ihrer Aktivitäten. Mehr...

Europa vor der Ära Jean-Claude Juncker

Der Luxemburger dürfte heute zum neuen Kommissionspräsidenten gewählt werden. Doch es wird Widerstand geben, auch aus den eigenen, konservativen Reihen. Mehr...

Dringend gesucht: Eine Stimme und ein Gastgeber für die EU

Am Gipfel in Brüssel sollen morgen weitere wichtige Posten besetzt werden. Mehr...

Das Parlament soll eine Filiale in Brüssel erhalten

In der SP fürchtet man, dass ein Rahmenvertrag mit der EU der Verwaltung zu viel Macht gibt. Die Legislative brauche darum eine Niederlassung in Brüssel. Mehr...

Italiens Populisten zeigen eine erste Schwäche

Kommentar Rom musste im Streit um den italienischen Staatshaushalt einlenken – doch bereinigt ist der Konflikt damit nicht. Mehr...

Ein «stabiles Genie» zieht seine Show ab

Analyse Donald Trump brüskiert in Brüssel seine engsten Nato-Verbündeten. Generalsekretär Jens Stoltenberg muss gar eine Krisensitzung einberufen. Mehr...

Das EU-Manöver zur Börse war wohl nur ein Vorgeschmack

Brüssel-Korrespondent Remo Hess zum Streit um den Rahmenvertrag Schweiz - EU Mehr...

Symbolischer Entscheid für flankierende EU-Massnahmen

Ein Kommentar von Brüssel-Korrespondent zur neuen Entsenderichtlinie der EU. Mehr...

Die EU wird freiwillig

Kolumne Von wegen Zwangsunion: Brüssel akzeptiert den Brexit-Entscheid. Und hält den Briten sogar noch die Türe auf. Mehr...

Ein Duell zwischen alten Freunden

TV-Kritik Beim ersten Fernsehduell zu den EU-Parlamentswahlen mochten sich die Kandidaten Martin Schulz und Jean-Claude Junker so gar nicht duellieren. Erst gegen Schluss einigten sie sich auf ein Streitthema. Mehr...

Müssen nun Italiener und Spanier um ihre Einlagen fürchten?

Analyse Der Zugriff des Staates auf die Bankeinlagen der Sparer in Zypern ist ein gefährlicher Tabubruch. Er könnte die Eurokrise erneut eskalieren lassen. Mehr...

Basel III droht ein Rohrkrepierer zu werden

Weil die Politiker in Brüssel so lange brauchten, bis die grösste Bankenreform aller Zeiten endlich stand, müssen die Banken die Vorgaben nun in Rekordzeit umsetzen. Fehler sind vorprogrammiert. Mehr...

Europa lehnt sich gegen das Spardiktat auf

Leitartikel Frankreich wählt einen Sozialisten zum Präsidenten, Griechenland straft die alte Politikerkaste ab: Die Bürger verlangen einen Kurswechsel in Europa. Mehr...

Noch nicht reif für Schengen

Die EU sollte nicht noch einmal vorschnell ein Druckmittel gegenüber ihren beiden jüngsten Mitgliedern aus der Hand geben. Mehr...

Feuerprobe für die EU

«Späte Zusage: Auch dieses Mal können sich die Haitianer auf die europäische Solidarität verlassen.» Mehr...

Micheline Calmy Rey trifft in Brüssel viele Baustellen an
Micheline Calmy-Rey startete heute ihren Besuchsmarathon in Brüssel

LKW-Fahrer wird ungewollt zum Schlepper
An einer Autobahnraststätte kurz vor Brüssel ...
Proteste gegen Trump-Besuch Nach der Ankunft des amerikanischen Präsidenten in Belgien gingen tausende Demonstranten ...
«Wir vermissen euch jetzt schon» EU-Ratspräsident äussert sich zum Brexit.
Brüssel: Ein Jahr danach Betroffene erzählen, wie sich ihr Leben seit den Anschlägen vom 22. März 2016 ...
US-Verteidigungsminister bekennt sich klar zur Nato James Mattis äusserte sich an einem Treffen in Brüssel zum Militärbündnis und ...
Plakat mit der Aufschrift «Er lügt euch an» Mit diesem stillen Protest rebelliert der britische Politiker Seb Dance gegen die ...
Amateurvideo zeigt Verhaftung eines Verdächtigen Das Video zeigt den Polizeieinsatz im Brüsseler Stadtteil Schaerbeek, der am Freitag ...
Gepäckkontrollen an Brüsseler Bahnhöfen Pendler werden nach den Attentaten vom Dienstag an den wenigen noch offenen Bahnhöfen ...
Belgien befindet sich im Ausnahmezustand Im Zentrum von Brüssel harren Menschen aus, um ihrer Trauer Ausdruck zu verleihen.
Migranten campieren mitten in der Stadt In Brüssel leben die Flüchtlinge im Parc Maximilien.

Stichworte

Autoren

Service

Von Kino bis Festival

Finden Sie hier die schönsten Events in unserer Region.

Service

Auf die Lesezeichenleiste

Hier lesen Sie unsere Blogs.

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Abo.

Den Berner Oberländer digital ohne Einschränkung nutzen. Für nur CHF 29.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Abo

Immer die Region zuerst. Im Digital-Light- Abo.

Den Berner Oberländer digital im Web oder auf dem Smartphone nutzen. Für nur CHF 17.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Newsletter

Das Beste der Woche.

Endlich Zeit zum Lesen! Jeden Freitag um 16 Uhr Leseempfehlungen fürs Wochenende. Den neuen Newsletter jetzt abonnieren!