ABO+

Streit um Wanderweg im Gürbetal

Kaufdorf

Vor zwei Monaten entschied der Gemeinderat Toffen, dass der Gürbetaler Höhenweg definitiv verlegt wird. In Kaufdorf kommt das überhaupt nicht gut an. Damit gehe dem Wanderweg die schönste Stelle verloren.

Pfaffenloch: Bis heute ist der Gürbetaler Höhenweg an dieser Stelle gesperrt.

Pfaffenloch: Bis heute ist der Gürbetaler Höhenweg an dieser Stelle gesperrt.

(Bild: zvg)

Johannes Reichen

Martin Meyer staunt nicht schlecht, als er an einem Tag Anfang April die Berner Zeitung aufschlägt. Der Gemeindepräsident von Kaufdorf liest darin, dass ein Teil des Gürbetaler Höhenwegs nach einem Felssturz definitiv verlegt wird. Die Gemeinde Toffen habe dafür die Zustimmung seitens der Gemeinde Kaufdorf sowie der betroffenen Grundeigentümer eingeholt.

Berner Zeitung

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt