Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Finanzieller Absturz wegen der PandemieSwiss macht über 266 Millionen Franken Verlust

In den roten Zahlen: die Swiss

Zwei Drittel der Flotte wieder im Einsatz

Liquidität offenbar gesichert

SDA

11 Kommentare
Sortieren nach:
    Andreas Molnar

    Finanziert durch den Staat dafür muss das Personal über die Klinge springen. Sehr verwerflich.