Zum Hauptinhalt springen

Bildstrecke: Chronologie des libyschen Aufstands

Nun fordern die USA offenbar doch noch ein militärisches Eingreifen in Libyen. Die UNO will heute noch über eine entsprechende Resolution entscheiden. Derweil will Ghadhafi die Angriffe am Sonntag einstellen.

Dutzende Menschen werden in Benghazi (im Bild) verletzt, als die Polizei eine Sitzblockade auflöst. Darauf folgen Proteste von bisher ungekanntem Ausmass gegen die Führungselite. Augenzeugen berichten aus Benghazi und al-Baida von blutigen Zusammenstössen und Schüssen auf Demonstranten.
Dutzende Menschen werden in Benghazi (im Bild) verletzt, als die Polizei eine Sitzblockade auflöst. Darauf folgen Proteste von bisher ungekanntem Ausmass gegen die Führungselite. Augenzeugen berichten aus Benghazi und al-Baida von blutigen Zusammenstössen und Schüssen auf Demonstranten.
Reuters
Die Schweiz sperrt allfällige Vermögen Ghadhafis und seiner Entourage.
Die Schweiz sperrt allfällige Vermögen Ghadhafis und seiner Entourage.
Keystone
Die Nato setzt erstmals Kampfhelikopter in Libyen ein. Im Bild: Hubschrauber der französischen Armee werden für den Einsatz bereit gemacht. (4. Juni 2011)
Die Nato setzt erstmals Kampfhelikopter in Libyen ein. Im Bild: Hubschrauber der französischen Armee werden für den Einsatz bereit gemacht. (4. Juni 2011)
Keystone
1 / 29

SDA/bru/raa

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch