Zum Hauptinhalt springen

Finanzierung der rot-grünen ParteienTeuscher zahlt pro Jahr 30’000 Franken in die Parteikasse

Erstmals legen die rot-grünen Mitglieder des Gemeinderats offen, wie viel sie jährlich an ihre Partei abliefern. Es sind hohe Beträge.

Franziska Teuscher (Grüne, rechts) zahlt jedes Jahr 30’000 Franken in die Parteikasse ein. Stadtpräsident Alec von Graffenried (GFL, links) 10’000 Franken.
Franziska Teuscher (Grüne, rechts) zahlt jedes Jahr 30’000 Franken in die Parteikasse ein. Stadtpräsident Alec von Graffenried (GFL, links) 10’000 Franken.
Foto: Raphael Moser

Die 5000-Franken-Hürde. Sie ist einer der Diskussionspunkte der Transparenz-Vorlage, über welche die Stadt Bern am 27. September abstimmt. Gemäss der Vorlage müssen die Namen der Spenderinnen und Spender dann offengelegt werden, wenn der Betrag 5000 Franken übersteigt.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.