Zum Hauptinhalt springen

Kündigung in der ProbezeitTeuschers Schulamtschefin tritt bereits wieder ab

Mit den Corona-Massnahmen und den Base4Kids-Schwierigkeiten hat das Berner Schulamt ein turbulentes Jahr hinter sich. Nun geht die neue Leiterin bereits wieder – und sagt warum.

Anna Bütikofer, hier im April, wird das Schulamt nur noch bis Ende Jahr leiten.
Anna Bütikofer, hier im April, wird das Schulamt nur noch bis Ende Jahr leiten.
Foto: Raphael Moser

An der Spitze des Schulamts, in der Direktion von Franziska Teuscher (GB), kommt es zu einem abrupten Abgang. Anna Bütikofer, seit Anfang Jahr dessen Leiterin, verlässt das Schulamt der Stadt Bern per Ende Dezember und damit noch in der einjährigen Probezeit, wie die Bildungsdirektion auf Anfrage bestätigt.

Schon Anfang April, nach gut drei Monaten im Amt, sagte die Fünfzigjährige, die zuvor beim Jugendamt des Kantons Bern Abteilungsleiterin gewesen war: «Ich wünsche mir, dass sich die Wogen glätten.» Sie sprach von der ausserordentlichen Situation mit den geschlossenen Schulen. Die Schulen sind wieder offen, doch Corona ist nicht weg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.