Zum Hauptinhalt springen

«Thun hat 2017 eine Aarequerung»

Sie sind die Hauptverantwortlichen bei der Umsetzung des Agglomerationsprogramms: Kreisoberingenieur Markus Wyss, Regierungsrätin Barbara Egger-Jenzer (Mitte) und Gemeinderätin Jolanda Moser – im Bild bei einer Pressekonferenz im Rathaus im März 2009 zum Bypass Thun Nord.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.