Zum Hauptinhalt springen

Musicalsommer fällt ins WasserThunerseespiele verschieben «Io senza te» auf 2021

Die Thunerseespiele inszenieren das Musical «Io senza te» Corona-bedingt 2021 statt 2020. Die unvorhersehbare Entwicklung verhindert die nötige Planung.

Die Thunerseespiele inszenieren «Io senza te» 2021 statt 2020. Corona-bedingt sind in der aktuell unsicheren Ausgangslage weder Planungssicherheit noch eine gesundheitliche Sicherheit vor einer Ansteckung gewährleistet.
Die Thunerseespiele inszenieren «Io senza te» 2021 statt 2020. Corona-bedingt sind in der aktuell unsicheren Ausgangslage weder Planungssicherheit noch eine gesundheitliche Sicherheit vor einer Ansteckung gewährleistet.
Foto: PD

«Wir müssen schweren Herzens die geplante Neuinszenierung um ein Jahr verschieben», teilen die Thunerseespiele in einer Medienmitteilung mit. Das Schweizer Mundart-Musical «Io senza te» mit den Hits von Peter, Sue und Marc kann wegen der aktuellen Notlage mit Covid-19 erst im Sommer 2021 gespielt werden – vom 14. Juli bis 28. August. «Aufgrund der unvorhersehbaren Ausgangslage können wir die Vorgaben im Bereich Gesundheitsschutz der Gäste und Mitarbeitenden aus heutiger Sicht nicht gewährleisten», ist weiter zu lesen. Doch die Gesundheit aller habe oberste Priorität.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.