ABO+

Tiefe Zinsen: Was Sparer jetzt tun können

Das Sparkonto rentiert kaum, Gold ist zu unsicher, Immobilien zu teuer. Der Experte verrät drei lukrative Alternativen.

Bereits heute nagt eine Kombination aus tiefen Zinsen, Inflation und erhöhten Gebühren bei den Banken an den Spareinlagen von Kleinsparern.

Bereits heute nagt eine Kombination aus tiefen Zinsen, Inflation und erhöhten Gebühren bei den Banken an den Spareinlagen von Kleinsparern.

(Bild: Keystone Gaetan Bally)

Philipp Felber-Eisele@PhilippFelber

Auf Jahre hinaus könnte der Negativzins eine Realität in Europa und auch in der Schweiz sein. Martialisch wird von der Bazooka gesprochen, die der Chef der Europäischen Zentralbank, Mario Draghi, gestern abgefeuert hat, um weiteres billiges Geld in den Markt zu schiessen. Die Politik des günstigen Geldes schürt Ängste: Was passiert mit dem Geld auf dem Sparkonto und wie kommt man am besten um die negativen Auswirkungen herum?

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt