Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Konsum von unbekannter SubstanzFestnahme nach Tod eines 15-Jährigen

In einer Basler Wohnung wurde am Montag am frühen Abend die Leiche eines Jugendlichen gefunden, die Polizei untersucht den Fall.

SDA/anf

16 Kommentare
Sortieren nach:
    Peter Heinrichs

    Ein tragischer und vermeidbarer Tod. Sensibilisierung und Prävention müssten heute viel früher beginnen und sollten vor allem auch den nun gehäuft auftretenden Missbrauch von Medikamenten wie Tilidin, Xanax oder Purple Drank (Hustensaft) sowie das Phänomen Mischkonsum ins Visier nehmen. Leider werden diese Substanzen im Rap / Hip-Hop Milieau offensiv beworben. Die Prohibition von Marihuana und diese Thematik miteinander zu vermischen (wie bei einigen Kommentatoren geschehen) finde ich im übrigen falsch. Marihuana (wenn nicht synthetisch gestreckt) wird nur schwerlich zu Atemdepression oder Herzstillstand führen.