Zum Hauptinhalt springen

Neubau in HofstettenTouristisches Leuchtturmprojekt für das Berner Oberland

Mit der «Trauffer Erlebniswelt» will Marc A. Trauffer einen Ort für Tradition, Handwerk, Spass, Genuss und vieles mehr realisieren. Am Freitagnachmittag wurden Medien und Bevölkerung orientiert.

Marc A. Trauffer präsentiert sein Projekt «Trauffer Erlebniswelt» in Hofstetten bei Brienz.
Marc A. Trauffer präsentiert sein Projekt «Trauffer Erlebniswelt» in Hofstetten bei Brienz.
Foto: Beat Jordi

Im 2022 sollen sich in Hofstetten die Türen zum Besucherzentrum «Trauffer Erlebniswelt» öffnen. Eine Welt rund um die kultigen Holzkühe mit Ausstellungsräumen, Spielplatz, Hotel- und Restaurantbetrieb, Kurs- und Eventmöglichkeiten. Viele externe Anfragen nach Betriebsführungen brachten Unternehmer Marc Trauffer schon vor rund zwei Jahren auf die Idee, das alte Handwerk der Holzspielwaren-Herstellung einem breiten Publikum sichtbar zu machen. Aus der Vision entstand ein Projekt, das für das Berner Oberland zu einem touristischen Erlebnisort der Sonderklasse werden könnte. Die Besucher sollen das Handwerk der Holzspielwaren-Herstellung, die Nachhaltigkeit und die Geschichte des Familienunternehmens hautnah erleben können. Beim Zuschauen, Lernen, Spielen, Staunen, Schnuppern – aber auch beim selbst Schnitzen und Malen – werden die Werte und die Tradition des Handwerks übertragen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.