Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Streit wird weiter angeheiztTrump droht Twitter mit Verfügung, Facebook-Chef übt Kritik

Fraglich ist, ob Trump Twitter und andere Plattformen wirklich dicht machen wird.

Nonsens oder Durchsetzbar?

Facebook-Chef Zuckerberg kommentiert das Geschehen

62 Kommentare
Sortieren nach:
    Heinrich Baur

    Wenn ein Präsident das Gegenteil dessen behauptet, was in Gesetzen und staatlichen Regelungen geschrieben steht, so ist es doch wünschenswert darauf aufmerksam zu machen, dh. auf die Origanaltexte zu verweisen. Im aktuellen Fall vertritt Twitter schliesslich keine Meinung, sondern eine Regelung. Zensur ist es jedenfalls nicht.

    Dieser Präsident beschmutzt die Demokratie und die Fahne der Vereinigten Staaten!