Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Eigertour in GrindelwaldUnwiderstehliches Italo-Austria-Duo gewinnt

Österreichisch-italienischer Express: Die späteren Sieger Thomas Friedrich (l.) und Aaron Durogati im Aufstieg nach Alpiglen.
Künstler am Gleitschirm: Trotz Abwind gelingt Thomas Friedrich am Fusse der Eigernordwand der Start.
Das Oberländer Duett Chrigel Maurer (vorne) und Peter von Känel im Aufstieg. Im Hintergrund der Eiger Express.
An der Leine: Kraftmaschine Chrigel Maurer vor Peter von Känel. Oben rechts startet bereits ein Konkurrent mit dem Gleitschirm.

Wenn der Chef für einmal der «Stift» ist

Imposante Kulisse: Die vereiste Eigernordwand.
Die späteren Zweitklassierten Nicolas Hojac (ganz rechts) und Patrick von Känel haben den Startplatz fast erreicht.
Eigertour-Romantik mit dem Grindelwalder Isch-Quartier im Hintergrund.