Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Bei Polizeieinsatz erschossenUS-Stadt zahlt Rekordsumme an Familie von getötetem Afroamerikaner

Der Erschossene hinterlässt eine Tochter (im Bild: Karissa Hill) und eine Enkelin: Andre Hill selbst war ein Supporter der Black-Lives-Matter-Bewegung – als er erschossen wurde, trug er ein BLM-T-Shirt.
Mit einem T-Shirt erinnert Karissa Hill an ihren toten Vater.

DPA

8 Kommentare
Sortieren nach:
    P Dieci

    Also wer schon mal in den USA gelebt hat kann die Polizei in gewissem Masse verstehen..wenn man sieht in welchen Staaten die Kriminalität extreme Ausmasse aufweist und dem zugleich die Polizeieinsätze in ihrer Häufigkeit unglaublich hoch sind, so überrascht die Nutzung der Waffen durch die Polizei nicht..klar, jeder Tot ist einer Zuviel..gilt aber auch für die Polizisten.