Verformter Sensorstift verursachte Sojus-Fehlstart

Ein Defekt an einem Sensor ist russischen Ermittlern zufolge für den Fehlstart der bemannten Sojus-Rakete vor drei Wochen verantwortlich. Beim Zusammenbau am Weltraumbahnhof Balkonur wurde nach Angaben der Untersuchungskommission ein Sensorstift verformt.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt